Modern technology gives us many things.

Aldi verkauft FFP2-Masken: Ab wann Sie günstig beim Discounter kaufen können

0 2

Aldi verkauft FFP2-Masken: Ab wann Sie günstig beim Discounter kaufen können

Bund und Länder sind sich einig: In öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Geschäften sollen besser schützende Masken Pflicht werden. Das können OP-Masken oder FFP2-Masken sein. Aldi reagiert und bringt künftig FFP2-Atemschutzmasken in den Verkauf. Ab 1. Februar verkauft Discounter-Primus Aldi Süd FFP2-Masken zum Preis von 4,99 Euro in der 2er-Packung, das erfuhr CHIP aus Unternehmenskreisen. Bereits Ende Dezember hatte das Unternehmen eine kleine Anzahl an solchen FFP2-Masken ins Angebot genommen.

  • FFP2-Maske tragen und verwenden: So nutzen Sie die Maske richtig
  • FFP2-Maske: So verhindern Sie, dass die Brille beschlägt
  • FFP1, FFP2, FFP3: Was die verschiedenen Schutzmasken unterscheidet

Wer steckt hinter den FFP2-Masken von Aldi Süd?

Die Masken werden über die Aldi-Eigenmarke Vitalis verkauft. Hersteller ist die Firma An-Dum, welche die Produkte laut eigenen Angaben größtenteils in China fertigt. Zuständig für die Zertifizierung im Rahmen des europäischen Nando-Systems ist offenbar die Prüfstelle Universal mit Sitz in Istanbul. Auf den Masken befindet sich deshalb die CE-Prüfnummer 2163.Ähnliche Produkte hat auch Amazon im Sortiment. Zum Beispiel die Atemschutzmaske LUYAO, die von der gleichen Prüfstelle EU-Zertifiziert wurde. Für die 20 Stück bezahlen Kunden 22,99 Euro. Auch für die Produkte von Sentias, die es bei Netto Marken-Discount zu kaufen gibt, kam die Prüfstelle zum Einsatz. Netto Marken-Discount bewirbt das Online-Angebot derzeit auch in Fernsehwerbungen. Neben Aldi planen auch andere Discounter entsprechende Angebote. So sollen Kunden bei Kaufland, Netto Marken-Discount, Penny und Lidl FFP2-Atemschutzmasken in den Filialen kaufen können. Bisher können sich Kunden ausschließlich

  • bei Internet-Riesen wie Real, Ebay oder Amazon,
  • in Apotheken,
  • bei ausgewählten Filialen der Drogerie-Anbietern Rossmann, dm, Müller, Budni,
  • und in ausgewählten Rewe- und Edeka-Läden

damit eindecken.In Baumärkten könnten Kunden ebenfalls FFP2-Masken kaufen. Allerdings dürfen Fachgeschäfte derzeit nur Ware verkaufen, die vorab telefonisch oder per Online-Bestellung reserviert wurden.Die Preise schwanken zwischen einem und sechs Euro für eine Atemschutzmaske.

  • Achtung, Fake-Produkte in Online-Shops: So wissen Sie, ob Sie wirklich eine FFP2-Maske kaufen

FFP2 Masken mit CE-Prüfzeichen (Auswahl)

  • Aldi verkauft FFP2-Masken: Ab wann Sie günstig beim Discounter kaufen können

    Quelle: ffp2-kaufen24.de 10 Stück FFP2-Masken für 11,90 Euro im CHIP Shopping-Deal

    50 Stück FFP2-Masken im CHIP Shopping-Deal: CE 2163 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm von "Universal Certification and Surveillance Service Trade Ltd. Co." in der Türkei geprüft wurden.

    für 11,90 Euro

    Direkt zum Shopping Deal

  • Aldi verkauft FFP2-Masken: Ab wann Sie günstig beim Discounter kaufen können

    Quelle: Amazon 10PC FFP2 Maske CE Zertifiziert Mundmaske Schutzmaske KN95 / FFP2-Maske

    CE 2163 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm von Universal Certification and Surveillance Service Trade Ltd. Co., Türkei geprüft wurden.

    rund 20 Euro

    Auf Amazon ansehen

  • Aldi verkauft FFP2-Masken: Ab wann Sie günstig beim Discounter kaufen können

    Quelle: SIMPLECASE FFP2 Maske CE-zertifiziert: 40 Stück einzelverpackt

    CE 2834 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm im CCQS Certification Services Limited in Dublin, Irland geprüft wurden.

    rund 60 Euro

    Auf Amazon ansehen

  • Aldi verkauft FFP2-Masken: Ab wann Sie günstig beim Discounter kaufen können

    Quelle: Shenquan FFP2 Maske CE-zertifiziert: 40 Stück einzelverpackt

    CE 2834 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm im CCQS Certification Services Limited in Dublin, Irland geprüft wurden.

    rund 50 Euro

    Auf Amazon ansehen

Wo muss ich überall eine FFP2-Maske tragen?

In Bayern gilt die FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel und im ÖPNV. Mitarbeiter werden derzeit davon befreit, wenn sie an der Kasse hinter Plexiglas sitzen. Bund und Länder wollen die Maßnahme bundesweit in bestimmten Bereichen des öffentlichen Lebens ausdehnen. Entscheidungen sollen am Dienstag fallen. So könnte die FFP2-Maskenpflicht auch auf dem Fernverkehr eingesetzt werden. In Bayern verhängen die Ordnungsämter ab 25. Januar bei Verstoß auch Bußgelder. Bis dahin gilt eine Kulanzregelung.

Hohe Nachfrage nach FFP2-Masken

Apotheken- und Handelsverbände bestätigen, dass es derzeit eine erhöhte Nachfrage nach FFP2-Masken gibt. Allerdings erklären die Experten übereinstimmend, dass es keinen Grund zu Panikkäufen gibt. „Die Kollegen vor Ort sind gut sortiert.“Die Atemschutzmasken schützen laut Virologen und Experten effizienter als einfache Mund-und-Nasen-Masken aus Stoff. Mit den FFP2-Produkten sollen die Sars-Cov2-Neuinfektionen gesenkt werden.

Quelle: www.chip.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.