Modern technology gives us many things.

Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

0 2

Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

Kaum hatte sich die Lage in den Supermärkten und beim Discounter etwas entspannt, gelten ab sofort in Bayern und für 13 Millionen Menschen härtere Regeln beim Einkaufen. Wir sagen, was sich bei Aldi, Lidl, Rewe und Co. ab heute Montag ändert. Entscheidende Änderungen gibt es für die rund 13 Millionen Einwohner in Bayern. Sie müssen ab Montag eine FFP2-Maske im Supermarkt und beim Discounter aufsetzen. Zudem gilt die FFP2-Maskenpflicht auch an der Zapfsäule, beim Bäcker oder wenn Sie beispielsweise einen Lotto-Schein im Schreibwarengeschäft abgeben.Im ÖPNV müssen Pendler im Freistaat Bayern ebenfalls an der Haltstelle, sowie im Bus und in der Bahn eine FFP2-Maske tragen.Bis einschließlich 24. Januar sollen sich Händler und Ordnungshüter kulant zeigen. Die Polizei soll vorerst keine Bußgelder verhängen. Wer also keine FFP2-Maske trägt, sondern stattdessen einen klassischen textilen Mundschutz, riskiert vorerst lediglich eine Verwarnung oder einen Platzverweis. Erst ab dem 25. Januar wird dann auch ein Bußgeld fällig.Auf den FFP2-Masken kann anhand der aufgedruckten Herstellungscodes nachgewiesen werden, ob es sich um eine zertifizierte und zugelassene Maske handelt. Daher sollten Sie beim Kauf auf CE-Nummer, NR- oder R-Wert und EU-Norm (EN 149:2001+A1:2009) achten. Auch chinesische Fabrikate, die als KN95-Masken verkauft werden, gelten.

  • FFP2, KN95, P-2: Das sind die Unterschiede

FFP2-Maskenpflicht: Nach Bayern könnten diese Bundesländer folgen

Weitere Bundesländer könnten in absehbarer Zeit mit einer solchen Regelung folgen. Laut Medienberichten will sich der Bund-und-Länder-Gipfel am 19. Januar über eine bundesweite FFP2-Regelung äußern. Branchenkenner prognostizieren: Sachsen und Baden-Württemberg könnten die FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel bereits zum 25. Januar entscheiden. Die jeweiligen Landesregierungen erklärten auf Medienanfragen, sie „prüfen“ ebenfalls eine solche Maßnahme.

Mitarbeiter müssen keine FFP2-Maske tragen

Während Kunden eine FFP2-Maske tragen müssen, reicht für Mitarbeiter des Einzelhandels in Bayern vorerst weiter ein textiler Mundschutz. Die Berufsgenossenschaften schreiben, eine solche Befreiung geht aus einer Empfehlung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) hervor. Träger einer FFP2-Maske sollen beim Arbeiten nach 75 Minuten eine 30-minütige Pause einlegen. Durch den Kundenkontakt müssen sie viel sprechen und die Maske wird schnell feucht. Ein Münchner Filialleiter von Edeka sagte auf Anfrage: „Das würde bedeuten, dass wir am Ende alle im Pausenraum sitzen und niemand mehr an der Kasse sitzt.“

Worauf müssen Kunden beim Einkaufen achten?

Für Verbraucher sind FFP2-Masken eine Herausforderung. Der Mundschutz ist für Kleinverdiener teuer, die Reinigung kompliziert und teilweise ist aufgrund der hohen Nachfrage mit hohen Lieferzeiten zu rechnen. In Folge dessen könnten Verbraucher sich zunehmend mit größeren Mengen an Lebensmitteln eindecken wollen.

  • FFP2-Maske tragen und verwenden: So nutzen Sie die Maske richtig
  • FFP2-Maske: So verhindern Sie, dass die Brille beschlägt
  • FFP1, FFP2, FFP3: Was die verschiedenen Schutzmasken unterscheidet

Hamstern Verbraucher nun, damit sie für einen größeren Zeitraum nicht einkaufen müssen – und FFP2-Masken sparen? Eher unwahrscheinlich, aber auch möglich. Das Einkaufsverhalten hat sich insgesamt seit Ausbruch der Corona-Krise verändert. Spontaneinkäufe sind seltener geworden. Dafür planen Kunden von Aldi, Lidl und Co. ihren Einkauf genauer, um für längere Zeit alles zu haben, was man fürs tägliche Leben braucht.Für Verbraucher ist besonders wichtig zu wissen, dass es keinen Grund für Panik-Käufe gibt. Discounter und Supermärkte steuern den Verkauf von populären Lebensmitteln, um kurzfristige Engpässe vorzubeugen. So dürfen Kunden beispielsweise haushaltübliche Mengen bei Lebensmitteln mitnehmen, um Hamsterkäufen vorzubeugen. Dazu zählen etwa maximal zwei Packungen Toilettenpapier oder maximal zwei Packungen Mehl.Grund ist der erste Lockdown im Frühjahr, der zu massiven Hamsterkäufen geführt hatte. Große Ketten haben daraufhin über mehrere Wochen gebraucht, um die Regallücken zu füllen.

  • Achtung, Fake-Produkte in Online-Shops: So wissen Sie, ob Sie wirklich eine FFP2-Maske kaufen

FFP2 Masken mit CE-Prüfzeichen (Auswahl)

  • Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

    Quelle: Medisana Empfehlung: Medisana FFP2/KN95 10 Stück einzelverpackt

    CE 2834 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm im CCQS Certification Services Limited in Dublin, Irland geprüft wurden.

    rund 30 Euro

    Auf Amazon ansehen

  • Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

    Quelle: Amazon 20er-Pack FFP2 – Masken (CE zertifiziert und DEKRA geprüft)

    CE 2163 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm von Universal Certification and Surveillance Service Trade Ltd. Co., Türkei geprüft wurden.

    rund 30 Euro

    Auf Amazon ansehen

  • Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

    Quelle: SIMPLECASE FFP2 Maske CE-zertifiziert: 40 Stück einzelverpackt

    CE 2834 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm im CCQS Certification Services Limited in Dublin, Irland geprüft wurden.

    ab 69 Euro

    Auf Amazon ansehen

  • Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

    Quelle: Shenquan FFP2 Maske CE-zertifiziert: 40 Stück einzelverpackt

    CE 2834 geprüft. Das bedeutet, dass diese Masken nach EU-Norm im CCQS Certification Services Limited in Dublin, Irland geprüft wurden.

    rund 45 Euro

    Auf Amazon ansehen

Ich habe keine FFP2-Maske, was kann ich tun?

Etliche Anbieter wie etwa Edeka, Bringmeister, Rewe, Getnow, Amazon Fresh, Amazon Prime Now, Picnic oder Gorillas liefern Lebensmittel nach Hause. Gorillas verspricht sogar eine Lieferung innerhalb von zehn Minuten in Berlin, Köln und Hamburg.

  • Lebensmittel online bestellen: Preisvergleich und Produktvergleich

Sie können außerdem Nachbarn, Freunde oder Bekannte bitten, Ihnen Lebensmittel mitzubringen. Die Einkäufe stellen sie Ihnen dann einfach vor die Haustür. Somit halten Sie sich auch an mögliche Konkatbeschränkungen.

  • Droht jetzt ein Ansturm im Supermarkt? Das ändert sich bei Aldi, Lidl, Edeka und Co.

    Quelle: REWE REWE Online-Supermarkt

    Bei REWE können Sie alle Lebensmittel auch online bestellen – und geliefert wird, je nach Wunschtermin, zwischen 7 Uhr und 22 Uhr.

    Zum REWE-Shop

Wichtige Regeln für einen entspannten Einkauf

Planen Sie den Einkauf gut durch. Machen Sie sich etwa nicht eine, sondern gleich mehrere Einkaufslisten. Ordnen Sie diese nach dem Supermarkt und der Anordnung der Ware in diesen Filialen.Bei den älteren Aldi-Filialen stehen am Kundeneingang Marmelade, Frühstücksflocken und Kaffee. In den neueren Läden finden Sie Obst, Gemüse und Fleisch in der Entry-Zone. Je besser sie vorbereitet sind, desto schneller können Sie den Einkauf erledigen. Bei Lidl finden Sie Obst- und Gemüse, sowie Müsliflocken direkt am Eingang.Sollten Sie nicht wissen, wo welche Produkte in Ihrem Wunsch-Markt stehen, ordnen Sie die Einkäufe nach Kategorien. Erstellen Sie etwa eine Liste mit all dem Obst und Gemüse, das Sie haben wollen.Nutella, Marmelade oder Müsli ordnen Sie auf der Einkaufsliste bei „Frühstück“ ein. Schokolade, Chips und Gebäck schreiben Sie auf die Liste „Snacks“ und Fleisch, Wurst, Käse oder Joghurt notieren Sie auf der Liste „Kühlfach“.Wenn Ihnen das zu umständlich ist: Apps können helfen. In vielen Fällen können Sie sogar eine Preisanalyse machen. Praktische Shopping-Apps finden Sie hier.

  • Aldi, Lidl, Netto und Co. in Bedrängnis: Discountern droht krasse Einschränkung
  • Lokal Einkaufen trotz Corona? Wie die Angst mitläuft, wenn man Läden unterstützt

Quelle: www.chip.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.