Modern technology gives us many things.

Apple: Auf diese Funktion haben iPhone-Nutzer viele Jahre gewartet

0 1

Ist das iPhone das perfekt Smartphone? Viele iPhone-Nutzer werden hier sicherlich zustimmen. Doch den Handys von Apple fehlt etwas. Das hat nun wohl auch Apple selbst gemerkt. Demnächst könnte eine Funktion erscheinen, die es bei Android-Smartphones schon lange gibt.

Apple: Auf diese Funktion haben iPhone-Nutzer viele Jahre gewartet

Apple: Auf diese Funktion haben iPhone-Nutzer viele Jahre gewartetBildquelle: Timo Brauer

Wenn es um Funktionen des iPhones geht, steht Apple Herstellern, die auf Android setzten, in kaum etwas nach. Im Gegenteil: Das iPhone hat sogar eine versteckte Taste auf der Rückseite, die selbst viele Nutzer des Apple-Handys nicht kennen. Dennoch fehlt dem iPhone ein Feature, das die Konkurrenz schon lange hat.

Diese beliebte Funktion soll auch aufs iPhone kommen

Ob Smartphones von Samsung, Xiaomi oder Huawei: Seit vielen Jahren haben Smartphones eine beliebte Funktion: das Always-On-Display. In den Einstellungen lässt sich das Feature einschalten, wenn es denn nicht schon von Werk aus eingeschaltet ist. Die Logik dahinter ist klar: Das Display des Smartphones zeigt Inforationen wie die Uhrzeit und eingegangene Benachrichtigungen an, ohne dass man das Handy dafür in die Hand nehmen oder aus dem Standby-Modus aufwecken muss. Was einst die Benachrichtigungs-LED war, ist heute also das Always-On-Display. Voraussetzung dafür ist allerdings ein OLED-Display, da der Stromverbrauch bei LC-Bildschirmen zu hoch wäre.

→ LCD, LED und AMOLED: Das sind die Display-Unterschiede

Da auch Apple seit dem iPhone X auf OLED-Displays setzt, steht der Funktion auf den eigenen Modellen also nichts im Weg. Dennoch gibt es dieses Feature für iPhone-Nutzer nicht. Bislang zumindest. Denn neusten Gerüchten zufolge soll Apple das kommende iPhone-Modell mit Always-On-Display auf den Markt bringen. Auf dem Bildschirm sollen im gesperrten Modus etwa Uhrzeit und Akkustand angezeigt werden. Ankommende Benachrichtigungen sollen ebenfalls auftauchen, jedoch nur für einen Moment.

→ Die beste Kamera? Diese drei Smartphones sind besser als das iPhone 12 Pro

Was plant Apple noch?

Noch ist das Always-On-Display beim iPhone ein Gerücht. Ebenso wie eine matte Oberfläche der Rückseite und eine kleinere, weniger dominante Einkerbung für die Frontkamera und Gesichtserkennung. Ebenfalls im Gespräch für das iPhone 12s/13: Die Rückkehr des Fingerabdrucksensors. Dieses Mal jedoch soll sich der biometrische Apparat im Display verstecken. Auch diese Funktion gibt es bei Android-Smartphones seit vielen Jahren.

Apple: Auf diese Funktion haben iPhone-Nutzer viele Jahre gewartet

Jetzt weiterlesen Fotos mit Langzeitbelichtung: Geniale Kamera-Tricks für iPhone und Android

Quelle: www.inside-digital.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.