Modern technology gives us many things.

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

0 0

Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Cobra, Jupyter Notebooks, Apache Camel, JetBrains,Telerik und Zend.


    Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen


    Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

Developer Von

  • Madeleine Domogalla
  • Silke Hahn
  • Matthias Parbel
  • Rainald Menge-Sonnentag

Hier die durchaus subjektive Auswahl an Nachrichten der vergangenen Tage:

  • Mit dem Minor Release Apache Camel 3.11 legt die ASF eine neue Long-time-Support-(LTS)-Version des Integrations-Frameworks vor. In das Update sind zahlreiche Bugfixes eingeflossen, aber auch Neuerungen: der OpenAPI Generator unterstützt neben XML und Java nun auch Yaml.
  • Nach einer umfassenden Fehlerbereinigung zahlreicher Features schickt JetBrains die Big Data Tools 1.2 an den Start. Die Bugfixes betreffen unter anderem den Support für Kafka, Python, die Zeppelin-Einstellungen und den New-Project-Wizard.
  • Der bulgarische Technologieanbieter Telerik hat Version 2.0 des Web-Debugging-Proxys Fiddler Everywhere veröffentlicht. Das zweite Major Release bringt neue UI-Themenoptionen, einen Overview Inspector sowie einen neuen Rule Builder, früher bekannt als Auto Responder.
  • Das The Zend Team hat die Veröffentlichung von ZendPHP Cloud Solutions und ZendPHP Containers bekannt gegeben. Mit den Cloud Solutions erhalten Entwicklerinnen und Entwickler die Möglichkeit offenbar gebrauchsfertige PHP-Images auf AWS zu kaufen. ZendPHP Containers bringt Unterstützung sowohl für Community-PHP als auch für Zend LTS-Editionen.
  • JetBrains hat mit Datalore eine On-Premises-Ausgabe der Jupyter Notebooks vorgestellt. Mit der Plattform Datalore Enterprise sollen Data Scientists nun auch ohne Cloud auf firmeneigenen Servern geteilte Instanzen ihrer Jupyter Notebooks gemeinsam nutzen können.
  • Bei einem WinUI Community Call auf YouTube hat Microsoft mitgeteilt, dass die Universal Windows Platform (UWP) vorerst kein Update auf WinUI 3 erhalten soll.
  • Windows 11 soll laut dem Windows-Blog die "bislang inklusivste Version von Windows" sein und strebt weitgehende Barrierefreiheit an, Interessierte können eine Preview testen.
  • Die Interface-Library Cobra ist in Version 1.2 erschienen. Cobra kommt in Go-Projekten zum Einsatz, so auch bei Kubernetes, Hugo und GitHub CLI – das neue Release führt automatische Shell Completions ein, und die Completions erhalten nun Kontext.
  • Der Common Lisp Library Manager Quicklisp hat eine aktualisierte Projektliste veröffentlicht. An neuen Projekten sind unter anderem cl-megolm mit Pythonfunktionalitäten als Bindings, cl-openapi-parser und die Kompatibilitätsschicht trivial-ed-functions hinzugekommen.

Sollten Sie ein wichtiges Ereignis vermissen, freut sich heise Developer über Ihre E-Mail.

(map)

Quelle: www.heise.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.