Modern technology gives us many things.

iCloud-Schlüsselbund: Fehlstart für Apples Passwortverwaltung in Windows

0 0

Die erforderliche iCloud-Version 12 für Windows hat Apple offenbar in Reaktion auf Probleme zurückgezogen.


    iCloud-Schlüsselbund: Fehlstart für Apples Passwortverwaltung in Windows

(Bild: dpa, Armin Weigel)

Mac & i Von

  • Leo Becker

Apple bietet die jüngste Version 12 seines iCloud-Tools für Windows 10 nicht länger zum Download an. Im Microsoft Store wird inzwischen wieder die ältere Version 11.6 von iCloud ausgeliefert, der die Unterstützung für den iCloud-Schlüsselbund noch fehlt. Irritierend für Nutzer ist dabei, dass die neue Funktion im Beschreibungstext zwar weiter angepriesen wird, nach der Installation aber nicht vorhanden ist.

Die Chrome-Erweiterung "iCloud-Passwörter", die die Zugangsdaten in den Browser bringt, gibt es weiterhin im Chrome Web Store, nur funktioniert sie ohne das zurückgezogene iCloud-Tool in Version 12 nicht. Entsprechend hagelt es in den Rezensionen Negativbewertungen von verwirrten Nutzern, die sich über die fehlende Funktion beklagen.

Noch ist unklar, warum Apple die neue iCloud-Version für Windows nach knapp einer Woche wieder aus dem Microsoft Store genommen hat. Nutzer der Chrome-Erweiterung berichten von Problemen bei der Anzeige von Passwörtern. Ob es auch zu Fehlern bei der iCloud-Synchronisation von Zugangsdaten gekommen ist, bleibt offen – bislang liegen keine Berichte über Datenverlust vor.

Apple hat seine Passwortverwaltung bislang nur auf eigener Hardware angeboten, sie ist in iOS integriert, auf Macs ist sie Teil des Browsers Safari. Der Start unter Windows verlief bereits holprig, weil Version 12 des iCloud-Tools vor dem Rückzieher schon rund eine Woche lang verfügbar war, die ebenfalls benötigte Chrome-Erweiterung für die iCloud-Passwörter aber erst Anfang dieser Woche folgte. Wer iCloud 12 bereits installiert hat, kann die Passwortverwaltung unter Windows bereits verwenden – solange es dabei nicht zu Problemen kommt.


    iCloud-Schlüsselbund: Fehlstart für Apples Passwortverwaltung in Windows


    iCloud-Schlüsselbund: Fehlstart für Apples Passwortverwaltung in Windows

Im Chrome Web Store häufen sich zudem Beschwerden von Mac-Nutzern, die die Chrome-Erweiterung für die iCloud-Passwörter ebenfalls gerne nutzen würden, das ist allerdings nicht möglich. Man kann die Extension in der macOS-Version von Chrome zwar installieren, sie funktioniert dort allerdings nicht.

Lesen Sie auch


    iCloud-Schlüsselbund: Fehlstart für Apples Passwortverwaltung in Windows

(lbe)

Quelle: www.heise.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.