Modern technology gives us many things.

Tesla: „Full Self-Driving“-Computer bald auch im Abonnement

0 1

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

Das FSD-Paket unterstützt neben vielen intelligenten Leistungs- und Steuerfunktionen zukünftige Funktionen für autonomes Fahren.

Der Traum des vollständig autonomen Fahrens rückt dank Tesla in greifbare Nähe, denn neuste KI-Technologien ebnen langsam, aber sicher dafür den Weg. Verantwortlich hierfür ist unter anderem die Funktion namens „Full Self-Driving“ (FSD). Nun hat Tesla-CEO Elon Musk das langersehnte Abonnement angekündigt.

Mobile Navigationsgeräte

1

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

2,6 befriedigend TomTom GO 620 15900

Zum Angebot

2

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

2,6 befriedigend TomTom Go 6200 28347

Zum Angebot

3

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

2,7 befriedigend Garmin DriveSmart 61 LMT-D EU 16689

Zum Angebot

4

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

2,7 befriedigend Garmin DriveAssist 51 LMT-D 23809

Zum Angebot

5

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

3,0 befriedigend TomTom VIA 62 EU 10900

Zum Angebot

6

Tesla: "Full Self-Driving"-Computer bald auch im Abonnement

3,3 befriedigend Garmin Drive 51 LMT-S EU 9495

Zum Angebot

  • Komplette Liste: Mobile Navigationsgeräte

Autopilot und FSD-Computer

Bislang ist im Kaufpreis der Tesla-Modelle lediglich der Autopilot enthalten. Außerorts und auf Autobahnen ermöglicht der automatisches Lenken, Beschleunigen und Bremsen auf einer Spur und berücksichtigt dabei andere Fahrzeuge sowie Fußgänger. Der optionale FSD-Computer hingegen führt laut Hersteller unter anderem auch Spurwechsel durch, parkt automatisch ein und fährt unter Berücksichtigung von Ampeln und Schildern. Das Paket schlägt aktuell jedoch mit einem Aufpreis von 7.500 Euro zu Buche.

Tesla: FSD-Abo angekündigt

Laut Musks Aussage auf Twitter soll das Abo des FSD-Computers bereits im Frühjahr 2021 verfügbar sein. Gerade für Kunden mit Leasing-Fahrzeugen könnte so ein Abonnement interessant sein, da sich so die hohen Kosten für Zusatzpakete vermeiden lassen. Über den Preis des Abonnements ist bis jetzt noch nichts bekannt.

Eine Quelle: www.computerbild.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.