Modern technology gives us many things.

Xiaomi: Innovatives Flaggschiff-Smartphones und neue Tablets vorgestellt

0 4

Das erste Smartphone mit Unter-Display-Kamera und die Rückkehr auf den Tablet-Markt. Das August-Event von Xiaomi hatte einiges zu bieten. Wir geben dir einen Überblick über die neu vorgestellten Produkte.

Xiaomi: Innovatives Flaggschiff-Smartphones und neue Tablets vorgestellt

Xiaomi: Innovatives Flaggschiff-Smartphones und neue Tablets vorgestelltBildquelle: Xiaomi

Xiaomis Mix-Reihe war schon immer für innovative Ideen bekannt. So war das Mix 2 das erste wirklich randlose Smartphone und das Mix 3 versteckte die Frontkamera hinter einem Schiebe-Mechanismus. Lange Zeit wurde es still um Xiaomis inovativste Smartphone-Linie. So liegt die Vorstellung des Mi Mix 3 bereits über drei Jahre zurück. Mit dem Xiaomi Mix 4 meldet sich der Hersteller nun zurück und versteckt die Frontkamera erstmals unter dem Display.

Xiaomi Mix 4 mit Unter-Display-Kamera

Die Besonderheit des Xiaomi Mix 4 ist die unter dem Display versteckte Frontkamera. Hiermit ist Xiaomi der zweite Hersteller nach ZTE, die eine solche Technologie in ihrem Smartphone verbauen. Beim Axon 20 von ZTE konnte man die verbaute Kamera jedoch je nach Bildschirminhalt durchschimmern sehen und auch die Fotos der Frontkamera überzeugten und im Test nicht vollkommen. Beim Mix 4 will Xiaomi diese Probleme gelöst haben. Wie dies in der Praxis aussieht, muss unser Test zeigen.

Ein echtes Flaggschiff

Um eine Kamera unter dem Display zu ermöglichen, setzt man beim Xiaomi Mix 4 auf ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display mit 120 Hertz Bildwiederholrate und HRD10+ Support. Gorilla Glass Victus soll das Display zudem vor Stürzen und Brüchen schützten.

Auch sonst bietet das Xiaomi Mix 4 echte Flaggschiff-Features. So verbaut Xiaomi den neuen Snapdragon 888+ Prozessor mit bis zu 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und schnellem UFS 3.1 Speicher.

Xiaomi Mix 4 DATENBLATT PREIS

Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 888+
Display 6,67 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher
Hauptkamera 12032×9024 (108,6 Megapixel)
Akku 4.500 mAh
induktives Laden
USB-Port
IP-Zertifizierung
Gewicht 225 g
Farbe Schwarz, Weiß, Silber
Einführungspreis
Marktstart unbekannt

DATENBLATT PREIS

Die Frontkamera unter dem Display bietet eine Auflösung von 20 Megapixeln. Auf der Rückseite verbaut Xioami eine Tripple-Kamera mit der 108 Megapixel Hauptkamera, sowie einem 13 Megapxiel Ultraweitwinkel-Objektiv aus dem Xiaomi Mi 11 und einer 8 Megapixel Periskop-Kamera mit einem 5-fachen optischem Zoom.

Xiaomi: Innovatives Flaggschiff-Smartphones und neue Tablets vorgestellt

Das Xiaomi Mix 4 in allen Farben

Noch schnelleres Laden

Der Akku bietet eine Kapazität von 4500 mAh. Bei der Ladegeschwindigkeit legt Xiaomi im Vergleich zum Mi 11 Ultra nochmal einen drauf und unterstützt das Laden mit bis zu 120 Watt. So soll eine Ladung von 0 auf 80 Prozent gerade einmal 10 Minuten in Anspruch nehmen.

Was kostet das Xiaomi Mix 4?

Das Mix 4 ist in verschiedenen Speicher- und RAM-Ausstattungen erhältlich. Die günstigste Variante startet bei 4999 Yuan – das entspricht rund 658 Euro. Folgende Varianten stehen zur Auswahl:

  • 8/128 GB für umgerechnet 658 Euro
  • 8/ 256 GB für umgerechnet 696 Euro
  • 12/ 256 GB für umgerechnet 763 Euro
  • 12/ 512 GB für umgerechnet 829 Euro

Diese Preise gelten für den chinesischen Markt. Ob, wann und zu welchem Preis das Xiaomi Mix 4 auch hierzulande auf den Markt kommt, ist aktuell noch nicht bekannt. Der Vorgänger das Mi Mix 3 wurde auch hierzulande angeboten.

Xiaomi startet im Tablet-Markt durch

Tablets von Xiaomi waren hierzulande noch nie erhältlich. Und auch in Xiaomis Heimartland China kam das letzte Tablet des Herstellers vor über drei Jahren auf den Markt. Mit dem Mi Pad 5 und Mi Pad 5 Pro wagt man nun einen neuen Anlauf und will erstmals auch international durchstarten.

Die technischen Daten im Überblick

Das Mi Pad 5 (Pro) bietet ein 11 Zoll großes Display und erinnert mit seinem kantigen Design stark an Apples iPads. Es wiegt 515 Gramm und ist gerade einmal 6,86 Millimeter dick. Auch sonst sind die technischen Daten relativ gut mit Apples iPad vergleichbar. So bietet das Xiaomi-Tablet ein LC-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln, 120 Hertz Bildwiederholrate, TrueTone, Dolby Vision und HDR 10. Nur bei der biometrischen Authentifizierung spart Xiaomi und spendiert dem Tablet lediglich eine einfache Gesichtserkennung. Nur die Pro-Version kommt mit einem Fingerabdrucksensor im Power-Button daher.

Xiaomi: Innovatives Flaggschiff-Smartphones und neue Tablets vorgestellt

Das Mi Pad 5 (Pro)

Unterschiede bei Leistung und Ladetempo

Xiaomi stattet das normale Mi Pad 5 mit einem Snapdragon 860 Prozessor aus. Hierbei handelt es sich um den stärksten Prozessor von Qualcomm ohne 5G-Support. Im Mi Pad 5 Pro steckt hingegen der etwas bessere Snapdragon 870 mit 5G Support. Kleinere Unterschiede gibt es auch beim Akku. So kann der 8720 mAh große Akku des normalen Mi Pad 5 mit 33 Watt geladen werden. Der Akku des Mi Pad 5 Pro ist mit 8600 mAh minimal kleiner – lädt dafür mit bis zu 67 Watt.

MIUI für Tablets

Auf den neuen Xiaomi Tabletes kommt Andorid 11 zusammen mit Xiaomis MIUI-Oberfläche zum Einsatz. Diese wurde extra für die größeren Tablet-Bildschirme optimiert. So gibt es die vom iPad bekannten Multitasking-Optionen Slide Over und Splitview – jedoch vermutlich mit leicht unterschiedlichen Namen.

Preise im Überblick

In China kostet das Mi Pad 5 mit 6+128 Gigabyte 1999 Yuan. Das entspricht rund 263 Euro. Für die Pro-Version werden je nach Ausstattung zwischen 329 und 460 Euro fällig. Preise für den europäischen Markt dürfte Xiaomi bei einem lokalen Event verraten.

Offizielles Zubehör

Passend zu den beiden Tablets bietet Xiaomi ein magnetisches Case für umgerechnet 13 Euro an. Außerdem wird es ein Tastatur-Cover für umgerechnet 53 Euro und einen Stift für 46 Euro geben. Dieser hält, wie bei Apples iPads, magnetisch am Tablet und wird so auch aufgeladen.

Quelle: www.inside-digital.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.