Modern technology gives us many things.

Aldi Süd: Apple iPad 2020 im Angebot

0 1

Auch in den kommenden Tagen bietet der Discounter Aldi Süd wieder günstige Angebote für Multimedia-Liebhaber. Dieses Mal dabei: Das Apple iPad 2020.


                                    Aldi Süd: Apple iPad 2020 im Angebot

© Apple

Beim Discounter Aldi gibt es regelmäßig Angebote zu aktuellen Geräten im Bereich Smartphones, Tablets und Zubehör. So auch ab dem 26. August, an dem interessierte Kunden das Apple iPad 2020 zu einem günstigen Preis kaufen können.

Aldi Süd Angebote: Apple iPad 2020

Beim iPad 2020 handelt es sich um eines der Einsteigermodelle im Bereich der Apple-Tablets. Im connect-Test konnte das Modell bereits mit der Gesamtnote "gut" punkten, verfügt es mit dem A12-Bionic-Chip doch über die aktuellste CPU-Architektur des Unternehmens und kann so alle täglichen Aufgaben problemlos meistern.

Das mit 2.160 x 1.620 Pixel hochauflösende Retina-Display kann wie bei Apple gewohnt vollends überzeugen. Auch für schnelle Schnappschüsse eignet sich das iPad 2020 dank 8-Megapixel-Auflösung bei der Hauptkamera sowie 1,2 Megapixel in der Front ohne Probleme.

Der interne Speicher ist mit 32 Gigabyte ebenso ausreichend bemessen wie der Akku, der bis zu 10 Stunden Laufzeit verspricht. Zudem sind mit WLAN 802.11ac sowie Bluetooth 4.2 aktuelle Verbindungsstandards verbaut. Neben dem für Apple-Geräte üblichen Lightning-Connector ist außerdem ein 3,5-mm-Klinkenanschluss eingebaut, wodurch auch alle kabelgebundenen Kopfhörer standesgemäß angeschlossen werden können.

Top Angebot bei Aldi Süd

Die unverbindliche Preisempfehlung seitens Apple liegt bei 379 Euro. Beim Preisvergleich zeigt sich, dass andere Anbieter das iPad 2020 bereits für 349 Euro verkaufen – so zum Beispiel bei Amazon oder bei Notebooksbilliger. Aldi Süd kann diesen Preis mit 329 Euro sogar noch toppen – allerdings ist das Gerät nur im Onlineshop verfügbar und kann nicht in den Filialen erworben werden. Die Lieferzeit gibt der Discounter mit drei bis fünf Tagen an.

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.