Modern technology gives us many things.

Amazon Fire HD 10 (Plus): Neue Full-HD-Tablets deutlich günstiger

0 0

Erst im Mai hat Amazon sein High-End-Tablet neu aufgelegt: Das Fire HD 10 und die neue Plus-Version bieten gute Displays und viel Leistung zum Sparpreis.


                                    Amazon Fire HD 10 (Plus): Neue Full-HD-Tablets deutlich günstiger

© Amazon

Die neuen Premium-Tablets von Amazon überzeugten in unserem Praxistest mit scharfen Displays und guter Prozessorleistung. Hier die Rahmendaten im Überblick:

  • 10,1-Zoll-Displays mit Full-HD-Auflösung
  • Octa-Core-Prozessor mit 2 GHz
  • 3 GB RAM (Plus-Modell: 4 GB RAM)
  • Kameras: 2 MP vorne, 5 MP hinten
  • 32 oder 64 GB Speicher, per microSD um 1 TB erweiterbar
  • USB-C-Ladeanschluss
  • Stereolautsprecher
  • bis zu 12 Stunden Laufzeit

Die Hardware unterscheidet sich nur in wenigen Punkten: Wie oben angeführt hat das Plus-Modell 1 GB mehr RAM (4 statt 3). Zudem unterstützt es kabelloses Laden nach dem Qi-Standard. Dazu hat Amazon ein von Anker gefertigtes Ladedock im Portfolio: Legt man das Fire HD 10 Plus ein, lädt es auf und schaltet automatisch in den Show-Modus. Damit hat man dann gleich ein veritables Echo-Show-Gerät zur Hand.

Gut für mobiles Arbeiten: Für beide gibt es als Zubehör oder im Bundle mit 1 Jahr Microsoft Office 365 eine Bluetooth-Tastatur von Fintie. Die ist mit einer abnehmbaren Schutzhülle verbunden, in der das Tablet sicher verwahrt ist.

Die Preise zum Prime Day:

Fire HD 10:

  • 32 GB: 79,99 statt 149,99 Euro (jeweils mit Werbung)
  • 64 GB: 119,99 statt 189,99 Euro

mit Bluetooth-Tastatur und Office 365:

  • 32 GB: 154,98 statt 268,98 Euro
  • 64 GB: 194,98 statt 308,98 Euro

Fire HD 10 Plus:

  • 32 GB: 109,99 statt 179,99 Euro
  • 64 GB: 149,99 statt 219,99 Euro

mit Bluetooth-Tastatur und Office 365:

  • 32 GB: 184,98 statt 298,98 Euro
  • 64 GB: 224,98 statt 338,98 Euro

Unser Testfazit

Bei beiden Fire-HD-10-Modellen überzeugt das Display mit scharfer Darstellung und der Octa-Core-Prozessor meistert Alltagsaufgaben locker. Gut gefallen hat uns auch das neue Design, das deutlich schicker und schlanker ausfällt als beim Vorgänger.

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.