Modern technology gives us many things.

Connect trauert um Susanne Burgdorf

0 3

Sie war das Gesicht von Sony Mobile über viele Jahre: Am 17. Februar 2021 ist Susanne Burgdorf nach langer Krankheit verstorben.


                                    Connect trauert um Susanne Burgdorf

© Sony

Sie war das Gesicht von Sony Mobile über viele Jahre: Am 17. Februar 2021 hat Susanne Burgdorf uns verlassen. Viele Jahre ihres Lebens mit und gegen den Krebs hat sie sich nie von ihm unterkriegen lassen, erst zuletzt war die Krankheit stärker.

Bei connect kannte jeder den Namen Susanne Burgdorf, die meisten hatten sie auch persönlich kennen gelernt. Sie verantwortete die Öffentlichkeitsarbeit bei Sony Mobile und Sony Ericsson mehr als 15 Jahre und gehörte damit zu den Urgesteinen in der Branche. 

Wir trauern um eine Freundin und Arbeitskollegin, die in Erinnerung bleiben wird, weil sie immer das persönliche Treffen hochgehalten hat, weil sie immer den menschlichen Kontakt über das Geschäftliche gestellt hat. Man hat gespürt: Der Mensch war Susanne stets wichtiger als ein neues Smartphone oder eine Marketing-Botschaft.

Wir haben ihre ruhige und warmherzige Art geschätzt, die auch auf ihr Team und auf ihre Gesprächspartner ausgestrahlt hat. Wenn es Fragen gab, war sie immer mit vollem Einsatz dabei, Journalisten zu unterstützen und die Dinge möglich zu machen, die möglich waren.

Fast schon legendär ist der markante schwarze Sony-Doppeldeckerbus auf dem IFA-Gelände, der ein beliebter Anlaufpunkt für Journalisten war. Hier konnte man kurz durchschnaufen, sich mit Kollegen austauschen und natürlich mit der Gastgeberin sprechen. Auch dank solcher Ideen wirkte die Smartphone-Marke Sony lange Zeit einen Tick cooler und sympathischer als andere Hersteller. 

Susanne, wir werden Dich vermissen!

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.