Modern technology gives us many things.

o2 hat heißbegehrte Playstation 5 auf Lager

0 0

Geschicktes Marketing?  

Playstation 5 wieder verfügbar – im Vertrag bei o2

o2 hat heißbegehrte Playstation 5 auf Lager

Playstation 5: Die neue Konsole von Sony ist noch immer heiß begehrt und kaum verfügbar. (Quelle: imago images)

Die neue Playstation von Sony ist heiß begehrt und noch immer kaum verfügbar. Der Mobilfunkanbieter o2 hat nun die Konsole auf Lager  in Verbindung mit einem Zweijahresvertrag. Für wen sich das lohnen könnte. 

Die Playstation 5 ist auch fast ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung noch immer ein knappes Gut. Hersteller Sony schafft es auch Monate später nicht, die Nachfrage der begeisterten Kunden für die Spielekonsole zu decken. 

Das nutzt nun der Mobilfunkanbieter o2 für ein geschicktes Marketing: Denn hier ist die beliebte Konsole ohne Laufwerk verfügbar – in Verbindung mit einem Mobilvertrag. Viele große Händler wie Amazon, Media-Markt, Otto oder Saturn haben aktuell keine Kontingente. Wer einen neuen Mobilfunkvertrag sucht und bereit ist, sich für 24 Monate zu binden, könnte bei o2 nun also eine der begehrten Konsolen bekommen. 

Das steckt in dem o2-Vertrag

Als Kunde bezahlen Sie nicht einen einmaligen Preis für die Konsole, sondern eine monatliche Vertragsgebühr. Dafür bietet der Mobilfunkanbieter verschiedene Vertragsmodelle an. Am günstigsten ist die Playstation in Kombination mit dem o2-Vertrag „Free M“ für eine monatliche Rate von 39,99 Euro und 40 Euro einmaligen Kosten. Nach Angaben von o2 ist der „Free M“ der beliebteste o2-Tarif.

Enthalten ist in dem Paket:

  • Die Playstation 5 als „Digital Edition“ mit einer 825-GB-Festplatte
  • 20 GB LTE-Datenvolumen
  • Allnet-Flat für SMS und Telefonie
  • EU-Roaming

Zudem gibt es noch weitere Tarife: Für 44,95 Euro bekommen Kunden 40 GB Datenvolumen und für 49,99 Euro ist Netflix oder SkyTicket für 12 Monate kostenlos verfügbar sowie unbeschränktes Datenvolumen mit 5G-Standard. Bei den anderen Tarifen ist nur 4G verfügbar.  

Für wen lohnt sich der Deal?

Wer sich für den Tarif bei o2 entscheidet, muss dennoch etwas auf seine Playstation 5 warten: Der Mobilfunkanbieter verweist darauf, dass die Konsole erst nach der Aktivierung der Sim-Karte und nach Ablauf der gesetzlichen Widerspruchsfrist von 14 Tagen versendet wird. Aktuell beträgt die geschätzte Lieferzeit auf der Internetseite des Anbieters sogar drei Wochen.

Doch lohnt sich der Deal? Eine Playstation 5 kostet in der digitalen Version ohne Mobilfunktarif 399 Euro – wenn Sie denn eine ergattern können. 

Die Kosten für Tarif und Konsole betragen nach zwei Jahren Vertragslaufzeit insgesamt 1.000,75 Euro. Bestandskunden bekommen einen günstigeren Preis angeboten und zahlen nach zwei Jahren insgesamt 780,76 Euro.

Der Free-M-Tarif kostet ohne Konsole für Neukunden 29,99 Euro und summiert sich nach 24 Monaten auf Kosten von 759,75 Euro, Bestandskunden zahlen 359,76 Euro. Sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden ist es also günstiger, Konsole und Tarif im Bundle zu buchen. 

  • Die neue Generation: PS 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole soll es sein?
  • „Call of Duty Mobile“: Mord an 19-Jähriger schockt Gamer-Szene
  • „Diablo II: Resurrected“ : Warum das neue “Diablo 2“ nicht enttäuschen wird

Das Angebot von o2 kann sich also für Gamer lohnen, die ohnehin Ausschau nach einem Mobilfunkvertrag ohne Smartphone halten und womöglich bereits o2-Kunde sind. Für alle anderen bietet sich auch in den kommenden Wochen ein Blick auf die folgenden Websites an, um eine Konsole zu ergattern. 

  • Alternate
  • Amazon
  • Conrad
  • Cyberport
  • Euronics
  • Expert
  • GameStop
  • MediaMarkt
  • Medimax / ElectronicPartner
  • Müller
  • Otto
  • Saturn 

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.