Modern technology gives us many things.

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

0 1

Videoanruf für Desktop  

WhatsApp führt lang ersehnte Funktion ein

04.03.2021, 12:34 Uhr | avr, t-online

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

Ein Videocall mit WhatsApp: Nutzer können nun Sprach- und Videoanrufe über den PC ausführen. (Quelle: WhatsApp)

WhatsApp-Nutzer können neben chatten auch sprach- oder videotelefonieren. In der Desktop-App war das bisher aber nicht möglich. Das soll sich nun ändern.

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp: Neuer Sprach- und Videochat für den Web-Version angekündigt

WhatsApp-Nutzer können in Zukunft Sprach- und Videoanrufe auch auf dem Desktop durchführen. Das verkündet der Messenger in einem Blog-Beitrag. Bisher war die Funktion nur für Smartphones verfügbar.

WhatsApp nennt als Begründung für diesen Schritt: „Wo so viele Menschen immer noch von ihren Lieben getrennt sind und sich auf neue Arbeitsweisen einstellen müssen, möchten wir, dass Unterhaltungen über WhatsApp sich so persönlich wie möglich anfühlen, unabhängig davon, wo auf der Welt die Menschen leben und welche Geräte sie verwenden.“

Wie Sie die Funktion nutzen können

Um die Funktion zu nutzen, müssen Sie WhatsApp auf dem Desktop installieren und ihren Account dann mit der Desktop-App verbinden. Wenn Sie alles eingerichtet haben, können Sie nun auch auf dem Desktop einen Sprach- oder Videoanruf starten. Beachten Sie, dass Sie am Rechner ein Mikrofon und eventuell eine Kamera brauchen und den Zugriff auf die Geräte erlauben müssen.

Gruppenanrufe sind noch nicht möglich, die Funktion soll laut WhatsApp aber folgen. Auch versichert das Unternehmen, dass die Anrufe auch auf dem Desktop Ende-zu-Ende verschlüsselt seien. Das bedeutet, dass Dritte nicht die Nachrichten mitlesen können – außer sie haben Zugang zu einem der Geräte der Chatteilnehmer.

Daneben können Sie auch nur zum Chatten WhatsApp im Browser verwenden. Wie das geht, lesen Sie hier.

  • Messenger-Alternative: Diese Signal-Tricks beherrscht WhatsApp nicht
  • Forderungspapier des BMI: Seehofer will Ausweispflicht für WhatsApp
  • Staatlich gesponsert: Twitter entfernt Dutzende Russlandnahe Accounts

Die Funktionen werden im Laufe der kommenden Woche für alle Windows-Nutzer verfügbar sein, schreibt WhatsApp. Eine Version für Mac-Computer soll folgen.

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.