Modern technology gives us many things.

WhatsApp: Reaktion für Nachrichten soll eingeführt werden

0 0

WhatsApp soll bald eine Reaktion auf Nachrichten einführen, wie sich in der neuen Beta Version für Android zeigt. Bekannt ist das Feature schon von anderen Messengerdiensten.


                                    WhatsApp: Reaktion für Nachrichten soll eingeführt werden

© Montage Weka Media Publishing GmbH

Eigentlich ist das Feature schon "uralt". Man kennt es von Messenger-Diensten wie Skype, Facebook oder Slack: Das Senden von kurzen Emoji-Reaktionen auf eine Nachricht. Diese Funktion will jetzt auch WhatsApp übernehmen. Wie der Blog WABetaInfo berichtet, soll das Feature in der Beta-Version für Android aufgetaucht sein.

Ob ein Herz, ein Daumen hoch oder lachende Smileys, diese Reaktionen auf Nachrichten kennt fast jeder. Bei WhatsApp war das bislang nicht möglich. Dem User erspart es viel Zeit. Erhält man beispielsweise viele Nachrichten auf einmal, kann man schnell mit einem passenden Emoji seine Emotion auf die Nachrichten ausdrücken, ohne dabei den Überblick zu verlieren.

Dass Whatsapp mit dem bekannten Feature nachziehen will, zeigt WhatsApp Beta Info in einem Screenshot. In der neusten Beta-Version hat WhatsApp im Chatbereich eine Information gesendet, die auf eine veraltete Version hinweist. Darin heißt es, dass der Nutzer eine Reaktion empfangen hat. Um diese Reaktion sehen zu können, soll die WhatsApp-Version aktualisiert werden.

Damit verrät der Messenger-Dienst also, dass ein solches Feature kommen soll und sich möglicherweise aktuell noch in der Testphase befindet. Gesichtet wurde die Nachricht auf einem Android-Gerät. Bis zum Start der neuen Funktion wird WhatsApp aber mit Sicherheit auch an einem Update für iOS und die WhatsApp Web und Desktop-Version arbeiten.

Welche Reaktionen auf die Nachrichten von WhatsApp entwickelt werden und wie genau das neue Feature aussehen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Zunächst dürfte WhatsApp das zuletzt bekannte Update für eine Nutzung des Messenger-Dienstes auf mehreren Geräten freischalten, bevor die Nachrichtenreaktionen kommen. WhatsApp testet neue Features ja bekanntlich sehr ausführlich, bis sie dann veröffentlicht werden.


                                    WhatsApp: Reaktion für Nachrichten soll eingeführt werden

© Screenshot WABetaInfo

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.