Modern technology gives us many things.

Asus Zenfone 8: Hersteller wirbt mit kompaktem Smartphone

0 0

Ein kleines Gerät mit großer Leistung. Das verspricht Asus mit der neuen Zenfone-Serie. Ab sofort sind die neuen Modelle auf dem Markt verfügbar.


                                    Asus Zenfone 8: Hersteller wirbt mit kompaktem Smartphone

© Asus

Asus präsentiert sein neues Flaggschiff und setzt dabei auf einen beliebten Trend. Mit dem neuen Zenfone 8 bringt der Hersteller ein Smartphone auf den Markt, das mit 5,9 Zoll und 169 Gramm sehr kompakt in der Hand liegt. Das ist auch das Ziel des Herstellers: einfaches Bedienen mit einer Hand.

Im Inneren des neuen Zenfone 8 hat Asus den Snapdragon 888 5G verbaut. Außerdem bietet das neue Modell einen Dual-Sim-Betrieb. Was die Speicherkapazität betrifft, bietet das Zenfone 8 von 128 bis 256 Gigabyte und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher.

Mit dem AMOLED-Display und einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln verspricht Asus eine gestochen scharfe Anzeige. Die Bildwiederholrate kann auf bis zu 120 Hertz geregelt werden.

Asus setzt auf Zweifach-Kamera

Auf der matten Glasrückseite ist das Dual-Kamera-System eingebaut. Mehr als zwei Kameras sind beim Zenfone 8 nicht zu finden, darauf verzichtet Asus aber bewusst.

Die Hauptkamera verwendet einen IMX686-Sensor von Sony mit 64 Megapixel. Die zweite Kamera ist mit 12 Megapixel (Sony IMX363) und einem Superweitwinkelobjektiv ausgestattet. 8K-Aufnahmen sind möglich.

Im Inneren des Zenfone 8 steckt ein 4.000-mAh-Akku, der laut Hersteller in 80 Minuten von Null auf 100 Prozent gebracht wird. Als Betriebssystem nutzt Asus Android 11 mit der erwarteten Benutzeroberfläche ZenUI.

Für 699 Euro bietet Asus viel Leistung für einen ordentlichen Preis. Bis zum 31. Mai 2021 verspricht der Hersteller sogar eine Early-Bird Aktion mit einem Preis von 599 Euro für das neue Asus Zenfone 8.

Großer Bruder mit Flip-Kamera

Verstärkt wird die Serie durch das Asus Zenfone 8 Flip. Wie der Name schon verrät und für Asus-Modelle bekannt, handelt es sich hierbei um ein Smartphone mit Flip-Kamerasystem.

Das Zenfone 8 Flip ist mit einem 6,67 Zoll großen AMOLED-Display und einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln, inklusive Bildrate von 90 Hz, ausgestattet.

Wie auch beim kleineren Modell werkelt im Inneren des Zenfone 8 Flip Qualcomms Snapdragon 888, dementsprechend wird 5G unterstützt. Der Arbeitsspeicher liegt bei 8 GByte, die Speicherkapazität liegt bei bis zu 256 GB. Der Dual-SIM-Betrieb ist ebenfalls möglich.

Geliefert wird das Zenfone 8 Flip auch mit Android 11 und Asus' Benutzeroberfläche ZenUI. Den Unterschied macht das Kamerasystem: Die Hauptkamera mit drei Objektiven ist mit einem schwenkbaren Motor eingebaut. Somit lässt sich das Kamerasystem auch im Frontbereich verwenden.

Die Hauptkamera hat wie beim Zenfone 8 64 Megapixel und verwendet als Sensor einen Sony IMX686. Das Superweitwinkelobjektiv bietet 12 Megapixel. Die dritte Kamera hat 8 Megapixel und verwendet ein Teleobjektiv mit Dreifach-Vergrößerung. Asus verlangt im eigenen Shop für das neue Zenfone 8 Flip 799 Euro.

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.