Modern technology gives us many things.

Google rüstet Pixel-Handys und Watch auf: Diese neuen Funktionen gibt es ab heute

0 15

Google rüstet Pixel-Handys und Watch auf: Diese neuen Funktionen gibt es ab heute

Google hat nun offiziell den nächsten großen „Pixel Feature Drop“ angekündigt, uff den viele mit Pixel-Handys und jener Pixel Watch schon gewartet nach sich ziehen. Es gibt dieserfalls nicht nur dies aktuellste Sicherheitsupdate vom Juni 2023, sondern ebenfalls wenige neue Funktionen.

Google macht Pixel-Handys und Watch besser

Google verteilt in regelmäßigen Abständen große Software-Updates, die nicht an neue Android-Versionen gebunden sind. Der „Pixel Feature Drop“ ist so ein großes Update, dies die Pixel-Handys und die Pixel Watch (Test) um neue Funktionen erweitert. Das ändert sich was auch immer:

Pixel-Handys

Sicherheitsprüfung: Mit jener Ansage „Hey Google, starte verdongeln Sicherheitscheck in 30 Minuten“ könnt ihr den Google Assistant dazu einfahren, euch nachdem 30 Minuten zu fragen, ob es euch noch gut geht. Falls ihr nicht uff den Sicherheitscheck reagiert, werden eure Notfallkontakte benachrichtigt und euer Standort in Echtzeit geteilt.
Makrofokus: Der Makrofokus war beim Pixel 7 Pro (Test) bisher uff Fotos unbelehrbar. Jetzt könnt ihr damit ebenfalls Videos zeugen.
Freihändige Fotos: Ab dem Pixel 6 könnt ihr den vorher eingestellten Selbstauslöser mit eurer Handfläche aus jener Ferne starten und so einfacher Fotos zeugen.
Hintergrundbilder: Ebenfalls ab dem Pixel 6 könnt ihr durch KI erzeugte 3D-Hintergrundbilder aus 2D-Bildern erzeugen lassen und nutzen. Außerdem lassen sich Emoji-Hintergrundbilder und Live-Hintergrundbilder aus unzähligen Motiven erzeugen.
Smart Home: Ab dem Pixel 4a könnt ihr schlechtweg vom Pixel-Sperrbildschirm uff die Google-Home-App und euer Smart Home zupacken. Das Design wurde komplett überarbeitet.
Vibrationsmotor: Mit dem Software-Update werden jener Vibrationsmotor vom Pixel 6a und Pixel 7a um adaptive Haptik erweitert, sodass jener Motor nicht mehr so stark vibriert, wenn dies Handy wie uff dem Tisch liegt.
Laden: Mit KI-Technologie will Google die Lebensdauer Akkus jener Pixel-Handys verlängern. Dazu soll dies adaptive Laden noch besser tun und euren Akku verschonen. Google gibt wohl ebenfalls an, dass jener Lernprozess wenige Tage dauert, solange bis die Funktion zutreffend funktioniert.

Pixel Watch

Sauerstoffsättigung (SpO2): Die Pixel Watch kann nun die Sauerstoffsättigung messen. Ihr müsst dazu wohl die Fitbit-App nutzen und ein Fitbit-Konto nach sich ziehen. Die Messung könnte sich negativ uff die Akkulaufzeit jener Smartwatch auswirken, warnt Google.
Herzfrequenz: Die Pixel Watch misst die Herzfrequenz permanent. Nach dem Juni-Update kann sie euch warnen, wenn die Herzfrequenz zu hoch oder zu tief ist.
Google Assistant: Der Google Assistant ist uff jener Pixel Watch nun in weiteren Sprachen zugänglich. Dazu zählen Italienisch, Portugiesisch, Schwedisch, Polnisch und Spanisch.
Spotify: Extra die Spotify-App könnt ihr nun noch einfacher uff Inhalte schlechtweg von jener Pixel Watch zupacken.
Automatische Pause: Wenn ihr Sport treibt und wie lauft, mit dem Rad fahrt oder walkt, dann kann die Pixel Watch endlich Pausen wiedererkennen. Die Aufzeichnung wird danach pausiert, wenn ihr wie an einer Ampel warten müsst, während ihr Sport treibt.
Zubehör: Google führt neue Metallarmbänder ein, die ab dem 16. Juni 2023 im Google Store gekauft werden können.

Das Google Pixel 7 Pro wird damit wieder ein Stück besser:

Fitbit-Geräte werden aufgewertet

Neben den Pixel-Handys und jener Pixel Watch macht Google ebenfalls die Fitbit-Geräte besser. Es werden viele Verbesserungen eingeführt, die die Fitness-Tracker und -Smartwatches aufwerten.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More