Modern technology gives us many things.

Im Test: Flexispot Q8 Hohenverstellbarer Tisch mit Bambustischplatte

0 24

Im Test: Flexispot Q8 Hohenverstellbarer Tisch mit Bambustischplatte
Im Test: Flexispot Q8 Hohenverstellbarer Tisch mit Bambustischplatte
Im Test: Flexispot Q8 Hohenverstellbarer Tisch mit Bambustischplatte
Im Test: Flexispot Q8 Hohenverstellbarer Tisch mit Bambustischplatte

Der FlexiSpot Q8 überzeugt wie höhenverstellbarer Schreibtisch, jener ein optimales und gesundes Arbeitsumfeld fördert. Sein einfacher Aufbau ermöglicht eine schnelle Einsatzbereitschaft, wodurch zwei Personen z. Hd. die Montage des 58 kg schweren Tisches nötig sind.

Die Verstellung jener Tischhöhe von 60cm solange bis 124cm ist erstaunlich leise und schnell, welches ein nahtloses Arbeiten in verschiedenen Positionen aus ermöglicht. Ein Highlight ist die Memory-Steuerung, die es ermöglicht, solange bis zu vier verschiedene Höheneinstellungen zu speichern – eine Funktion, die sich wie extrem praktisch erweist.
Die Tischplatte aus Bambus ist reizend und kann dank jener integrierten andererseits nicht sichtbaren QI-Ladestation Smartphones kabellos laden. An jener Vorderseite sind zudem wenn schon noch zwei USB-Anschlüsse verbaut.
Der Q8 punktet wenn schon mit seinem durchdachten Kabelmanagement-System, obwohl die Stromverteilerleiste im Rahmen voller Belegung irgendetwas innig werden könnte. Eine praktische und gut verarbeitete Schublade rundet dasjenige Gesamtpaket ab, sie bietet zusätzlichen Stauraum und hält den Arbeitsbereich zuverlässig.

 

SM_Award_FlexiSpot Q8_BLOG

Fazit

Ein Möbelstück, dasjenige den Arbeitskomfort erhoben und zur Produktivität beiträgt. Der Tisch stellt eine nahezu perfekte Wahl z. Hd. ein optimiertes und flexibles Arbeitsumfeld dar.

Preis: EUR 699,99 / Konnektivität: USB-Anschlüsse (Typ A + Typ Kohlenstoff) / Traglast: 100 kg / Höhenverstellung: 60-124 cm / Größe / Gewicht: 140×70 cm / 58,0 kg / www.flexispot.de

Note: Hervorragend (94%)

Der Beitrag Im Test: Flexispot Q8 Hohenverstellbarer Tisch mit Bambustischplatte erschien zuerst uff Androidmag.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More