Modern technology gives us many things.

Im Test: Hama Piperoll 3.0

0 18

02

 

Egal ob Grillparty oder Musikgenuss nachdem Feierabend im Wohnzimmer: Der leichtgewichtig zu transportierende Bluetooth-Lautsprecher von Hama ist dank IPX5-Zertifizierung für jedes den Einsatz im Innen- und Außenbereich bestens gerüstet. Mit einer Musikleistung von 20 Watt ist dasjenige Gadget problemlos in dieser Lage, vereinen mittelgroßen Raum in hoher Lautstärke zu beschallen. Der Sound ist hier lichtvoll und präzise, samt ausgewogenem Bass. Den Nutzern stillstehen außerdem drei verschiedene Klangprofile zur Verfügung, die jeweils für jedes eine Extraportion Bass, betonte Höhen oder vereinen ausgeglichenen Klang sorgen.

Die Steuerung erfolgt mehr als ein Leuchtdiode-Touchdisplay seitwärts am Gehäuse. Durch mehrmaliges Drücken lassen sich die verschiedenen Funktionen wie Vorspulen, Titelwechsel, Pause uvm. realisieren.

Fazit: Klein, kompakt und kraftvoll: Der PipeRoll 3.0-Lautsprecher überrascht mit einer hervorragenden Klangqualität und einer sehr einfachen Bedienung.

Note: Hervorragend (94%)

Preis: EUR 69,- / Maße / Gewicht: 35 x 7 x 7 cm / 700 g / Konnektivität: Bluetooth, USB-Kohlenstoff, 3,5 mm Klinke / Laufzeit: solange bis zu 12 Stunden / Ladezeit: ca. 3 Stunden / Features: Freisprecheinrichtung, TWS, IPX5-Zertifizierung / bit.ly/sm_hamapiperoll

Der Beitrag Im Test: Hama Piperoll 3.0 erschien zuerst uff Androidmag.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More