Modern technology gives us many things.

iOS 14.5: Apple zeigt mehr als 200 neue Emojis für iPhone und iPad

0 48

Es hat mittlerweile Tradition, dass Apple mit regelmäßigen Emoji-Updates die Nutzer von iPhone und iPad quasi zur Aktualisierung ihrer Geräte verpflichtet. Wer will schon hinauf die neuesten Emojis verzichten? Hier ist ein Überblick dieser 217 Neuzugänge.

iOS 14.5: Apple zeigt mehr als 200 neue Emojis für iPhone und iPad

iOS 14.5 Beta 2 bringt eine Reihe neuer und aktualisierter EmojisBildquelle: Holger Eilhard / inside digital

Bestandteil dieser seitdem gestriger Tag Abend verfügbaren zweiten Beta von iOS 14.5 sind diesmal untergeordnet wieder eine Reihe neuer Emojis, die Apple in iOS integriert hat. Wolframährend 217 neue Emojis hinauf den ersten Blick nachher einer sehr großen Erweiterung klingt, sind viele dieser Grafiken nur unterschiedliche Kombinationen zusammenhängender Emojis. Diese sind Bestandteil dieser Emoji-13.1-Spezifikation, die Ende 2020 verabschiedet wurde.

iOS 14.5 bringt umfassendere Emoji-Kombinationen

Wie die Emojipedia berichtet, sind so etwa 200 Grafiken verschiedene Varianten des Pärchen-Emojis. Über die Tastatur von iOS 14.5 Beta 2 kann die gewünschte Kombination dieser beiden Partner nun explizit und spürbar genauer ausgewählt werden – siehe dasjenige oben stehende Artikelbild. Dies umfasst nicht nur dasjenige Geschlecht, sondern untergeordnet wie die Hautfarbe. In iOS 14.4 stillstehen bislang nur manche voreingestellte Versionen zur Auswahl.

Insgesamt ähnelt solche Kombinationsmöglichkeit dem altbekannten Pärchen-Emoji, unter dem die beiden Partner die Hände halten. Dies wurde schon mit iOS 13.2 eingeführt. Diesmal sind es zugegeben die Gesichter, die im Fokus stillstehen.

In dieser Kategorie dieser Gesichter- beziehungsweise Kopf-Emoji finden sich des Weiteren untergeordnet neue Optionen, um verschmelzen Mann oder eine Frau mit Bart auszuwählen. Die offensichtlichsten Unterschiede sind hier die Länge dieser Haare sowie unterschiedliche Augenbrauen.

iOS 14.5: Apple zeigt mehr als 200 neue Emojis für iPhone und iPad

iOS 14.5 Beta 2 erlaubt neue Optionen für die Auswahl einer Frau oder eines Manns mit Bart

iOS 14.5 Beta 2: Neue Smileys und Herzen

Neben den persönlicheren Emojis beinhaltet Apples iOS 14.5 Beta 2 zugegeben untergeordnet generische Emojis. Dazu gehört etwa dasjenige „Ausatmende Gesicht“, dasjenige „Gesicht mit Spiralaugen“ sowie dasjenige „Gesicht in Wolken“. Laut Emojipedia erfreuen sich Herz-Emojis extremer Beliebtheit, womit dasjenige „Herz mit Feuer“ und „Herz mit Bandage“ in Zukunft möglicherweise ebenfalls sehr gerne genutzt werden dürften.

iOS 14.5: Apple zeigt mehr als 200 neue Emojis für iPhone und iPad

Drei neue Gesichter und zwei neue Herz-Emojis gehören ebenfalls zu iOS 14.5.

Apple AirPods Max ersetzen Kopfhörer-Emoji in iOS 14.5

Eine Änderung und keine komplette Neuheit ist dasjenige Kopfhörer-Emoji des iPhone-Herstellers. Statt eines generischen Over-Ear-Modells sieht man nun in iOS 14.5 ein Emoji im Design dieser AirPods Max.

iOS 14.5: Apple zeigt mehr als 200 neue Emojis für iPhone und iPad

Alt und neu im direkten Vergleich: Die AirPods Max ersetzen die generischen Kopfhörer. Dem neuen Spritzen-Emoji fehlt dasjenige Blut.

Eine weitere Anpassung hat dasjenige Spritzen-Emoji erhalten. Der in Corona-Zeiten aufgrund dieser Impfungen immer beliebteren Grafik fehlt in dieser neuen Version dasjenige Blut. Wer sich für die Geschichte dieses Emojis wissensdurstig, findet unter dieser Emojipedia verschmelzen ausführlichen Artikel dazu.

Beta-Tester von iOS 14.5 Beta 2 können die neuen Emojis ab sofort untereinander nutzen. Die finale Version des Updates wird vermutlich erst im März oder April erscheinen. Bis dorthin können sich die hier gezeigten Emojis möglicherweise noch manche Male ändern.

Quelle: www.inside-digital.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More