Modern technology gives us many things.

iOS 14.8: Update schließt Sicherheitslücken

0 0

Kurz vor der Apple-Keynote hat das Unternehmen ein vermutlich letztes Update für iOS 14 zum Download bereitgestellt. Version 14.8 stopft vor allem Sicherheitslücken.


                                    iOS 14.8: Update schließt Sicherheitslücken

© Screenshot: Tim Kaufmann / connect

Für Apple iOS 14 gibt es nochmal ein Update: Nur wenige Stunden vor dem Apple-Event, bei dem voraussichtlich das iPhone 13 mitsamt neuem Betriebssystem vorgestellt werden, hat das Unternehmen iOS-Version 14.8 zum Download bereitgestellt.

In einem Blogeintrag detailliert Apple die vorgenommenen Änderungen, die vor allem darauf fokussiert sind, neu aufgetretene Schwachstellen zu schließen. So konnte über einen Bug in der CoreGraphics-Einheit per präparierter PDF in das System eingedrungen werden, worüber im Anschluss beliebiger Code ausgeführt werden konnte.

Zudem wurde eine Sicherheitslücke im WebKit geschlossen, über die mit Schadsoftware infizierte Webinhalte abgespielt werden konnten. Entsprechend wird das Update als wichtig eingestuft, um eventuellem Missbrauch vorzubeugen. Das Update selbst ist für alle iPhones ab dem 6S verfügbar, zudem sind sämtliche iPad Pros, iPad Air 2 und neuer sowie iPad minis ab der vierten Generation und iPads ab der fünften Generation im Update-Prozess miteinbezogen.

Der voraussichtliche Release von iOS 15 in den nächsten Wochen soll Apple zufolge Nutzer jedoch nicht daran hindern, vorläufig bei iOS 14 zu bleiben. Stattdessen werde es in den Einstellungen möglich sein, das Update auf die neue Version nach hinten zu schieben – aufgrund von möglichen sicherheitsrelevanten Neuigkeiten wie bei iOS 14.8 kann es auch hier weiterhin zu kleineren, kritischen Sicherheitsupdates kommen.

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.