Modern technology gives us many things.

Motorola Edge 20 Pro mit Periskopzoom und ultraschnellem Display

0 60

Motorola hat eine neue Generation seiner Edge-Serie vorgestellt, mit dem Edge 20 Pro, Edge 20 und Edge 20 Lite. Alle kommen mit 5G, schnellen OLEDs und 108 Megapixel, die Preise starten wohnhaft bei 350 Euro.

 Motorola Edge 20 Pro mit Periskopzoom und ultraschnellem Display

© Hersteller

Weitere Gemeinsamkeiten aller drei Smartphones sind ein seitwärts im Rahmen integrierter Fingerabdrucksensor und ein schlankes Android-System ohne umfassende Modifikationen. Die einzige Besonderheit, die sich Motorola erlaubt, ist die „My UX Software Suite“ mit den sogenannten „Moto Experiences“, dies sind kleine Tricks, die die Bedienung vereinfachen, vom Aktivieren welcher Taschenlampe durch eine Hackbewegung solange bis hin zum Starten welcher Kamera mit schnellem Drehen des Handgelenks. Hier findet man zudem erweiterte Optionen zu Gunsten von die Anpassung welcher grafischen Oberfläche (Schriftarten, Farben, Symbolformen und Fingerabdrucksensor-Animationen).

Die Aussagen zum Software-Support stellen ebenso anspruchsvolle Nutzer zufrieden, sie sind freilich nicht ganz so weitreichend wie wohnhaft bei Nokia, Samsung oder Oppo: Motorola garantiert 2 neue Android-Versionen und 3 Jahre weit Sicherheitspatches.

An welcher Spitze welcher neuen Produktfamilie steht dies Edge 20 Pro, dies ab August zu Gunsten von 700 Euro in blau zugänglich ist. Das Edge 20 (mausgrau) folgt mit 500 Euro, um unteren Ende ist dies Edge Lite mit 350 Euro angesiedelt.

Motorola Edge 20 Pro

Beim Edge 20 Pro gibt Qualcomms verbesserte Version des 2020er Top-Prozessors 865 den Takt vor – welcher Snapdragon 870 liefert eine überragende Performance, nicht weit vom Spitzenmodell Snapddragon 888 fern. Mit Blick hinauf die Ausstattung gibt es zwei Highlights: Das 6,7 Zoll große OLED schafft eine Seltenheitswert haben schnelle Bildwiederholrate von 144 Hertz, dies Kamerasystem deckt mit 3 Brennweiten von Ultra-Weitwinkel solange bis 5x Periskopzoom verdongeln Seltenheitswert haben großen Brennweitenbereich ab.

Dass eine hohe IP-Zertifizierung (IP52 bedeutet höchstens spritzwasserschutz) und technische Finessen wie WiFi 6E fehlen, scheint da verschmerzbar, vor allem mit Blick hinauf den Preis. Schwerer wiegt dagegen welcher Verzicht hinauf kabelloses Aufladen – Qi hätte dem Motorola-Flaggschiff gut getan.

Motorola Edge 20 Pro technische Daten

  • Preis und Speicher: 699 Euro (12/256 GB)
  • Größe und Gewicht: 163 x 76 x 8 Millimeter und 190 Gramm
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 870 mit 3,2 GHz
  • Display: OLED mit 6,67 Zoll und 2.400 x 1.080 Pixel, Bildwiederholrate 144 Hertz
  • Hauptkamera: Ultraweitwinkel mit 16 Megapixel und Weitwinkel mit 108 Megapixel, 5 x Periskopzoom mit 8 Megapixel, Dual Leuchtdiode-Blitz
  • Frontkamera mit 32 Megapixel
  • Konnektivität: 5G, 4G, 3G, 2G, WiFi 6, Bluetooth 5.2, NFC, USB-Kohlenstoff
  • Dual-SIM (1x Nano SIM + 1 x Nano SIM )
  • Akku mit 4.500 mAh
  • Besonderheiten: IP52, Fingerabdrucksensor im Rahmen integriert

Motorola Edge 20

Beim Edge 20 hält Motorola am schnellen 6,7-Zoll-OLED stramm, halbiert freilich den Speicher und verzichtet hinauf den Periskopzoom. Auch beim SoC greift welcher Hersteller ein Fach tiefer ins Regal – Qualcomms Mittelklässler Snapdragon 778G muss reichen. Im Gegenzug ist dies Smartphone ultraschlank und sehr leichtgewichtig.

Motorola Edge 20 technische Daten

  • Preis und Speicher: 499 Euro (8/128 GB)
  • Größe und Gewicht: 163 x 76 x 7 Millimeter und 163 Gramm
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 778G mit 2,4 GHz
  • Display: OLED mit 6,7 Zoll und 2.400 x 1.080 Pixel, Bildwiederholrate 144 Hertz
  • Hauptkamera: Ultraweitwinkel mit 16 Megapixel und Weitwinkel mit 108 Megapixel, 3 x Zoom mit 8 Megapixel, Dual Leuchtdiode-Blitz
  • Frontkamera mit 32 Megapixel
  • Konnektivität: 5G, 4G, 3G, 2G, WiFi 6, Bluetooth 5.2, NFC, USB-Kohlenstoff
  • Dual-SIM (1x Nano SIM + 1 x Nano SIM )
  • Akku mit 4.000 mAh
  • Besonderheiten: IP52, Fingerabdrucksensor im Rahmen integriert

Motorola Edge 20 Lite

Das günstigste Smartphone welcher neuen Serie ist nicht mehr so schlank und elegant, hierfür freilich mit einem mächtigen 5.000 mAh Akku ausgestattet. Bei welcher Kamera muss man ebenfalls Abstriche zeugen – ein optischer Zoom lässt sich in dieser Preisklasse nur schwergewichtig realisieren.

Motorola Edge 20 Lite technische Daten

  • Preis und Speicher: 349 Euro (8/128 GB)
  • Größe und Gewicht: 166 x 76 x 8 Millimeter und 185 Gramm
  • SoC: MediaTek Dimensity 720 mit 2 GHz
  • Display: OLED mit 6,7 Zoll und 2.400 x 1.080 Pixel, Bildwiederholrate 90 Hertz
  • Hauptkamera: Ultraweitwinkel mit 8 Megapixel und Weitwinkel mit 108 Megapixel, Tiefensensor mit 2 Megapixel, Leuchtdiode-Blitz
  • Frontkamera mit 32 Megapixel
  • Konnektivität: 5G, 4G, 3G, 2G, WiFi 6, Bluetooth 5.0, NFC, USB-Kohlenstoff, Klinkenbuchse
  • Dual-SIM zwitterhaft (1x Nano SIM + 1 x Nano SIM oder micro SD)
  • Akku mit 5.000 mAh
  • Besonderheiten: Fingerabdrucksensor im Rahmen integriert

Quelle: www.connect.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More