Modern technology gives us many things.

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

0 372

„Danke, Mama!“

Bilderrahmen mit Danksagung - Danke Eltern als Geschenk zu Weihnachten inkl. Rahmen aus Holz - Hochwertiger Druck DIN A4

19,99  Auf Lager
Amazon.de
as of 27.05.2024 16:01

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

„Danke, Mama!“ Am 10. Mai ist Muttertag: Wir zeigen, wie Sie liebe Grüße per WhatsApp versenden. (Quelle: Getty Images)

Am 9. Mai ist Muttertag. Wer seiner Mama zu diesem Anlass zusammensetzen lieben Gruß zukommen lassen will, macht dies am günstigsten per WhatsApp oder E-Mail. Passende Vorlagen finden Sie hier. 

Der kommende Sonntag ist welcher ideale Zeitpunkt, welcher Mutter, Ehefrau oder Partnerin eine liebe Nachricht zu vererben. Denn am 9. Mai ist wieder Muttertag. Mit einem welcher folgenden Motiven werden die Muttertagsgrüße gleich viel ansehnlicher. Und sie lassen sich müßig per WhatsApp oder E-Mail versenden.

Einfach dies Lieblingsbild speichern (Klick mit rechter Maustaste, dann „Bild speichern unter“) und hinauf dem Computer speichern. Wie Sie Bilder unverhohlen hinauf dem Handy speichern und dann per WhatsApp versenden, exemplifizieren wir am Ende des Artikels.

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

(Quelle: imago/Eibner)

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

(Quelle: imago/Fotostand)

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

(Quelle: imago/Müller-Stauffenberg)

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

 

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

 

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

 

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

 

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

 

Muttertag: Süße WhatsApp-Bilder zum Versenden an Mama

 

Wer die Bilder etwa per WhatsApp vom Handy aus versenden will, kann sich dies gespeicherte Lieblingsmotiv selbst per E-Mail schicken. So kann man die Bilder dann hinauf dem Smartphone öffnen und anschließend per WhatsApp versenden. Alternativ können die Motive nachrangig per Screenshot gespeichert werden – wir exemplifizieren hier wie dies geht.

Teilweise können Sie die Bilder nachrangig unverhohlen vom Smartphone aus teilen. Ob dies geht, hängt dagegen davon ab, welches Gerät Sie nutzen und wie Sie den Artikel aufgerufen nach sich ziehen:

iPhone

Wenn Sie diesen Artikel mit welcher iPhone-App von t-online.de hereinrufen, können Sie mit dem Finger nachhaltig hinauf dies gewünschte Bild zwängen. Erscheint dann ein Menü, tippen Sie hinauf „teilen“ und wählen zusammensetzen Dienst wie WhatsApp aus. So können Sie dies Foto per WhatsApp versenden. Hier können Sie die iPhone-App von t-online.de herunterladen.

  • Momo solange bis Grusel-Goofy: Diese WhatsApp-Kettenbriefe kommen immer wieder
  • Was viele nicht wissen: So ist welcher Muttertag wirklich entstanden
  • Das kommt von Herzen: Fünf Ideen für jedes selbst gebastelte Geschenke zum Muttertag

Android

Mit einem Android-Gerät (zum Beispiel ein Samsung-Handy) rufen Sie die Website von t-online.de mit einem Browser Ihrer Wahl hinauf. Drücken Sie nun nachhaltig mit einem Finger hinauf ein Foto. Klicken Sie im Menü hinauf „Bild teilen“ und wählen Sie zusammensetzen Dienst aus welcher Liste aus. So können Sie dies Foto per WhatsApp oder einem anderen Messenger versenden.

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More