Modern technology gives us many things.

QNAP-Netzwerkspeicher: NAS-Betriebssystem QTS 5.0 mit neuem Linux-Kernel

0 0

Für einige NAS-Systeme von QNAP steht das Beta-Update QTS 5.0 bereit, das unter anderem Wireguard-VPN und TLS 1.3 integriert.


    QNAP-Netzwerkspeicher: NAS-Betriebssystem QTS 5.0 mit neuem Linux-Kernel


    QNAP-Netzwerkspeicher: NAS-Betriebssystem QTS 5.0 mit neuem Linux-Kernel

(Bild: Qnap)

Von

  • Mark Mantel

QNAP stellt das Betriebssystem QTS 5.0 für einige seiner NAS-Systeme als Beta-Version bereit. Das Update kommt mit einigen grundlegenden Neuerungen, darunter einem aktualisierten Linux-Kernel auf Version 5.10. Bisher verwendete der Hersteller je nach Prozessor die Kernelversionen 4.2.8 oder 4.14.24.

Im praktischen Einsatz soll sich durch den neuen Linux-Kernel insbesondere die Geschwindigkeit von PCI-Express-SSDs mit NVMe-Protokoll erhöhen, wenn diese als Cache fungieren, etwa beim Puffern von Daten, die auf Festplatten liegen. QNAP spricht in der Ankündigung zudem von "Verbesserungen mit AMD-Prozessoren", ohne näher ins Detail zu gehen.

QTS 5.0 soll einen nativen VPN-Client für Wireguard bekommen, doch laut Ankündigung fehlt er in der Beta noch. Transport Layer Security (TLS) zur Verschlüsselung des Netzwerkverkehrs nach außen funktioniert fortan in der neuen und sicheren Version 1.3. Die Secure Shell (SSH) lässt sich jetzt auch mit Zertifikaten statt über eine Passwort-Authentifizierung verwenden.

Lesen Sie auch


    QNAP-Netzwerkspeicher: NAS-Betriebssystem QTS 5.0 mit neuem Linux-Kernel


    QNAP-Netzwerkspeicher: NAS-Betriebssystem QTS 5.0 mit neuem Linux-Kernel

Mit künstlicher Intelligenz will QNAP bei geeigneten NAS-Systemen die Bild- und Videoerkennung beschleunigen. Fotos etwa soll QTS 5.0 auf Wunsch schneller dem Bildinhalt folgend kategorisieren. Zudem verspricht der Hersteller, an der KI-basierten Fehlervorhersage gefeilt zu haben, um ausfallende Laufwerke frühzeitig zu erkennen. Die Technik muss sich allerdings erst einmal beweisen.

Knapp 50 kompatible NAS-Geräte führt QNAP in der Kompatibilitätsliste für die QTS-5.0-Beta auf. Wer ein solches besitzt, kann das Betriebssystem über die Herstellerseite herunterladen. Bis Ende Juli 2021 nimmt QNAP Feedback entgegen, das im Anschluss eingearbeitet wird, bevor die finale Version erscheint.

(mma)

Quelle: www.heise.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.