Modern technology gives us many things.

SIMon mobile: So bekommt man eine eSIM

0 16

SIMon mobile: So bekommt man eine eSIM

SIMon mobile ist ein günstiger Mobilfunkanbieter im Vodafone-Netz. Wer ein entsprechend ausgestattetes Smartphone hat, kann eine eSIM bei SIMon mobile nutzen.

Mit der eSIM benötigt man keine Plastik-SIM-Karte mehr, sondern schaltet den Mobilfunktarif über die im Gerät eingebaute SIM frei. Seit Ende Mai 2023 gibt es die eSIM-Option bei dem Vodafone-Discounter.

SIMon mobile: So gibt es die eSIM & das sind die Kosten

Wer einen neuen Tarif bei SIMon mobile bucht, kann die eSIM direkt im Bestellprozess auswählen. Hat man bereits einen Vertrag bei dem Anbieter, lässt sich die eSIM nachträglich bestellen und freischalten. Das klappt so:

Loggt euch in euren SIMon-mobile-Account ein (zum Login).
Steuert im Kundenkonto den Bereich „Meine SIM“ an (zur SIM-Kartenverwaltung).
Hier könnt ihr zur neuen eSIM wechseln.

Wer die eSIM für einen neuen Vertrag auswählt oder innerhalb der ersten 30 Tage nach der Aktivierung bestellt, bekommt sie kostenlos. Nachträglich fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von 1 Euro an.

Sobald ihr die Daten habt, könnt ihr die eSIM in den Einstellungen eures Smartphones freischalten (So aktiviert man eine eSIM am iPhone). Ob euer Smartphone eSIM-fähig ist, könnt ihr im Bestellprozess überprüfen. Besonders schnell findet ihr das heraus, indem ihr den Code *#06# „anruft“. Sollte im Ergebnis eine „eID“ angezeigt werden, ist euer Gerät eSIM-tauglich.

SIMon mobile bietet zudem eine Funktion, mit der ihr die Kompatibilität für euer Smartphone-Modell checken könnt. Der Anbieter gibt selbst an, dass die Liste möglicherweise nicht vollständig ist. Überprüft also auch die Herstellerangaben, falls euer Gerät im SIMon-mobile-Check nicht angezeigt wird.

eSIM einrichten

Um die eSIM einzurichten, bietet SIMon mobile mehrere Optionen:

Kennt ihr die „eID“ eures Geräts, gebt die Nummer auf der Einrichtungsseite ein. Dann erhaltet ihr die notwendigen Informationen per Push-Nachricht auf euer Gerät.
Alternativ scannt ihr einen QR-Code ein, den ihr bei der Einrichtung angezeigt bekommt.
In der „eSIM“-Übersicht werden die Anmelde-Daten angezeigt. Ihr könnt die Einrichtung damit auch manuell durchführen.

Falls etwas nicht funktioniert oder ihr Hilfe bei der eSIM-Funktion benötigt, kontaktiert den SIMon-mobile-Support. Ihr erreicht ihn unter der Hotline-Nummer 0211-91325430 oder per Kontaktformular.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More