Modern technology gives us many things.

Twitch-Money: So flexen Streamer wie MontanaBlack und Trymacs auf Instagram

0 25

Twitch-Money: So flexen Streamer wie MontanaBlack und Trymacs auf Instagram

Große Streamer wie MontanaBlack, Trymacs oder Neben… Knossi nach sich ziehen sich mit Twitch eine goldene Nase verdient. Wofür die Streamer ihre unnachsichtig verdiente Kohle im Reallife ausrüsten, zeigen sie dann stolz hinaus sozialen Plattformen wie Instagram.

5 Millionen Euro z. Hd. eine Pokémon-Karte

Streaming hat sich vom einfachen Hobby zum knallharten Business entwickelt. Bekannte deutsche Streamer wie MontanaBlack oder Trymacs verdienen Hunderttausende Euro mit ihren Subs und Zuschauer-Spenden. Amerikanische Streamer wie Logan Paul zeugen sogar Millionen.

Und diesen Reichtum stellen die Influencer in den sozialen Median Neben… reichlich zur Schau. Größtenteils hinaus Instagram. Von dieser Luxuskarosse solange bis zur sündhaften teuren Pokémon-Karte ist so ziemlich die Gesamtheit unterdies. In dieser Bildstrecke stellen wir euch manche dieser heftigsten Beispiele vor:

Jens ‚Knossi‘ Knossalla gehört zu den bekanntesten Persönlichkeiten hinaus Twitch.

Seinen Ruhm kostet er unterdies in vollen Zügen aus. Zum Wohl!

Monte ist die Nummer 1 im deutschen Twitch-Game und gönnt sich immer mal wieder welches.

Besonders markant ist unterdies sein neongrüner Lamborghini, den er stolz hinaus Instagram präsentiert.

Der Streamer Trymacs ist die Speerspitze, wenn es um Pokémon-Karten im deutschsprachigen Streaming-Raum geht.

Kein Wunder damit, dass er z. Hd. ein seltenes Display mal vor wenigen Momenten 40.000 Euro hinlegt.

Simon, besser veröffentlicht wie GamerBrother, hat ebenfalls eine Schwäche z. Hd. teure Autos.

Damit ist er in dieser Liste ja in guter Gesellschaft.

Mehr wie 5 Millionen Euro hat dieser YouTuber z. Hd. die extrem seltene Karte getilgt.

Damit hat er sogar vereinen Weltrekord aufgestellt.

Der Streamer eliasn97 wurde durch FIFA veröffentlicht und verkauft jetzt mit seinen Kollegen sein eigenes Getränk – und zwar im ganz großen Stil.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More