Modern technology gives us many things.

Verseuchte Smartphones: Diese Anzeichen sollten Sie kennen

0 6

 

Sind Sie besorgt darüber, ob Ihr Smartphone möglicherweise mit Malware infiziert ist? Es ist zwar unmöglich, dies vollständig auszuschließen, selbst wenn Sie sehr vorsichtig sind, aber es gibt einige Anzeichen, auf die Sie achten können. Android-Handys sind besonders anfällig für Hackerangriffe, da ihr Betriebssystem offen ist. Schädliche Apps können leicht auf Ihr Gerät gelangen, sogar über den offiziellen Google Play Store. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen typische Anzeichen dafür, dass Ihr Smartphone gehackt wurde, und geben Ihnen Tipps, wie Sie sich schützen können.

 

 

Überprüfen der Handyrechnung

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Smartphone gehackt wurde, sollten Sie als Erstes Ihre Handyrechnung überprüfen. Achten Sie dabei besonders auf unberechtigte SMS oder Anrufe an teure Premium-Nummern. Schadhafte Apps könnten diese Art von kostenpflichtigen Diensten nutzen, um Ihre Rechnung zu belasten. Wenn Sie verdächtige Aktivitäten auf Ihrer Rechnung feststellen, sollten Sie Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren und den Zugriff durch Drittanbieter sperren lassen.

Kontrollieren der Datennutzung

Ein weiteres Anzeichen für einen möglichen Hack ist eine ungewöhnlich hohe Datennutzung bestimmter Apps. Wenn Apps plötzlich viel mehr Datenvolumen verbrauchen als gewöhnlich, obwohl Sie keine neuen Funktionen oder Updates durchgeführt haben, könnte dies darauf hinweisen, dass Ihre Daten an Hacker weitergeleitet werden. In diesem Fall sollten Sie misstrauisch sein und weitere Schritte einleiten, um Ihr Smartphone zu überprüfen.

Überprüfen von Geld- und Mail-Konten

Es ist wichtig, regelmäßig Ihre Bankkonten und E-Mail-Konten auf unautorisierte Zugriffe oder ungewöhnliche Aktivitäten zu überprüfen. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass Geld von Ihrem Bankkonto abgebucht wurde, ohne dass Sie eine entsprechende Transaktion autorisiert haben, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Smartphone gehackt wurde. Ändern Sie in einem solchen Fall sofort Ihre Passwörter und lassen Sie Ihr Handy von einem Antiviren-Programm überprüfen.

Achten auf Leistungsverlust und schnelle Akkuentladung

Malware, die möglicherweise auf Ihrem Smartphone installiert ist, kann die Leistung Ihres Geräts beeinträchtigen. Wenn Sie plötzlich eine auffallend langsamere Performance oder eine schnellere Entladung des Akkus feststellen, obwohl Sie keine neue oder ressourcenintensive Apps verwenden, könnte dies ein Hinweis auf einen möglichen Hack sein. Beachten Sie diese Anzeichen und handeln Sie entsprechend, falls diese auftreten.

Ungewöhnliche Telefonate

Achten Sie auf Telefonate, die häufig abbrechen oder komische Geräusche in der Leitung verursachen. Wenn Sie solche Probleme während eines Gesprächs haben, könnte dies ein Indiz dafür sein, dass jemand unbefugt Zugriff auf Ihr Smartphone hat. Es ist ratsam, in einem solchen Fall weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit Ihres Geräts zu gewährleisten.

Apps, die nicht heruntergeladen wurden

Wenn Sie Apps auf Ihrem Smartphone finden, die Sie nicht selbst heruntergeladen haben, sollten Sie dies als Warnsignal betrachten. Oft werden Adware oder weitere schädliche Apps zusammen mit anderen Apps heruntergeladen, ohne dass Sie es merken. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre installierten Apps und entfernen Sie verdächtige Anwendungen, um Ihr Smartphone zu schützen.

Veränderungen beim Surfen im Internet

Ein weiterer Hinweis auf einen möglichen Hack sind Veränderungen beim Surfen im Internet. Wenn Sie plötzlich auf Webseiten landen, die anders aussehen als gewöhnlich oder unerwartete Weiterleitungen erleben, könnte dies darauf hindeuten, dass Ihr Smartphone von einem Virus oder einer schädlichen App infiziert ist. Achten Sie auf solche Vorfälle und reagieren Sie entsprechend, um weitere Probleme zu vermeiden.

Pop-ups von unbekannten Quellen

Pop-ups, die von unbekannten und unseriösen Quellen stammen, sind oft ein deutliches Indiz für eine Schad-App auf Ihrem Smartphone. Achten Sie darauf, welche Pop-ups angezeigt werden und klicken Sie nicht auf verdächtige Links oder Buttons. Wenn Sie solche Anzeigen regelmäßig sehen, sollten Sie Ihr Smartphone gründlich überprüfen und gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben.

Reaktion auf vermuteten Hack

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Smartphone gehackt wurde, ist es wichtig, schnell zu handeln. Wir empfehlen Ihnen, zunächst Ihr Smartphone auf Malware oder schädliche Apps zu überprüfen. Führen Sie eine gründliche Sicherheitsprüfung durch und entfernen Sie verdächtige Anwendungen von Ihrem Gerät. Ändern Sie außerdem unverzüglich Ihre Passwörter für alle Konten, die Sie auf Ihrem Smartphone verwenden, um weitere Schäden zu verhindern.

Prüfung von iPhones auf Malware

Obwohl iPhones in der Regel als sicherer vor Hackerangriffen gelten, sind auch sie nicht vollständig immun gegen Malware. Wenn Sie ein iPhone verwenden und Anzeichen dafür haben, dass Ihr Gerät gehackt wurde, sollten Sie ähnliche Maßnahmen wie bei Android-Smartphones ergreifen. Überprüfen Sie Ihre Handyrechnung, kontrollieren Sie die Datennutzung Ihrer Apps, überprüfen Sie Ihre Bank- und Mail-Konten und achten Sie auf Veränderungen in der Leistung Ihres iPhones. Sollten Sie weiterhin Bedenken haben, können Sie Ihr iPhone von einem Antiviren-Programm überprüfen lassen.

Abschließend sei gesagt, dass die Sicherheit Ihres Smartphones von großer Bedeutung ist. Achten Sie auf die oben genannten Anzeichen für einen möglichen Hack und handeln Sie entsprechend, um Ihr Gerät und Ihre persönlichen Daten zu schützen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More