Modern technology gives us many things.

WLAN-Passwort übers iPhone mit anderen teilen – so klappt´s

0 51

Einfach erklärt  

So teilen Sie dies WLAN-Passwort übers iPhone

21.05.2021, 11:19 Uhr | t-online, blu

WLAN-Passwort übers iPhone mit anderen teilen – so klappt´s

Ein iPhone: Haben zwei iPhone-Nutzer mindestens iOS 11, dann können ihre Handys dies WLan-Passwort miteinander teilen. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Will man dies Passwort fürs heimische WLAN mit anderen teilen, muss man zumeist endlose Zeichenreihen diktieren. Doch für jedes iPhone-Besitzer gibt es zusammensetzen einfacheren Weg. t-online zeigt Ihnen, wie es funktioniert. 

Viele Menschen dürften dies Problem Kontakt haben: Es sind Freunde zu Besuchen, die Ihnen mal waagerecht ein spannendes Video gen YouTube zeigen wollen. Um im Unterschied dazu dies mobile Datenvolumen zu verschonen, wird nachdem dem Passwort für jedes dies heimische WLAN-Netz gefragt. Doch welcher Router, gen dem dies Passwort steht, befindet sich in welcher hintersten Ecke des anderen Zimmers. Außerdem ist dies Passwort weit und kompliziert. 

Zum Besten von Besitzer von Apple-Geräten gehört dies lästige Eintippen von Bandwurm-Passwörtern seit dem Zeitpunkt iOS 11 welcher Vergangenheit an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie WLAN-Passwörter intrinsisch weniger Sekunden mit anderen iPhones, iPads und wiewohl Macintosh-Rechnern teilen können.

Sie besitzen kein iPhone? Auch für jedes Android-Smartphones gibt es eine clevere Methode, um blitzschnell Passwörter zu teilen. Mehr darüber firm Sie hier. 

Voraussetzungen für jedes dies Teilen 

Bevor es losgehen kann, sollen Sie sicherstellen, dass wenige Voraussetzungen erfüllt sind. 

  1. Auf beiden Apple-Geräten muss mindestens die Softwareversion iOS 11 installiert sein. Wollen Sie dies Passwort mit einem Macintosh-Rechner teilen, sollte gen diesem mindestens macOS High Sierra installiert sein. 
  2. Eines welcher beiden Geräte muss schon im WLAN-Netz angemeldet sein, gen beiden Geräten muss ein iCloud-Konto mit Möbeln ausgestattet und die Funktion „Handoff“ in den Einstellungen aktiviert sein.
  3. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass Sie und die andere Person sich wechselseitig in den Kontakten gespeichert nach sich ziehen. 

So teilen Sie dies Passwort 

Wie Sie dies Passwort teilen, firm Sie in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung: 

  1. Zunächst sollen Sie wohnhaft bei beiden Geräten WLAN und Bluetooth hervorrufen. Öffnen Sie dazu die Einstellungen und hervorrufen zweierlei Funktionen, während Sie jeweils den Regler antippen. Er sollte nun Laubgrün unterlegt sein. 
  2. Halten Sie nun zweierlei Geräte nah aneinander, damit eine Verbindung aufgebaut werden kann. 
  3. Auf dem Gerät, dies mit dem WLAN verbunden werden soll, sollen Sie nun in den WLAN-Einstellungen dies entsprechende Netzwerk auswählen, während Sie darauf tippen. 
  4. Nun sollte sich gen dem schon verbundenen Apple-Gerät ein Mitteilungsfenster öffnen. Tippen Sie nun gen „Passwort teilen“ und dann gen „Fertig“. Das andere Gerät wird nun maschinell mit dem WLAN-Netzwerk verbunden. 

WLAN-Passwort übers iPhone mit anderen teilen – so klappt´s

(Quelle: Screenshot)

Tipp: Sollte dies Teilen nicht beim ersten Mal funktioniert nach sich ziehen, legen Sie zweierlei Apple-Geräte zeitgleich und versuchen es erneut. Sollte es dann noch immer nicht laufen, kann wiewohl ein Neustart beider Geräte helfen. 

Das sollten Sie im Gedächtnis behalten 

So praktisch die Funktion wiewohl ist, hat sie ungeachtet zusammensetzen Haken: Das Teilen des Passworts funktioniert nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern mit jedem beliebigen WLAN-Netzwerk, für jedes dies Sie dies Passwort besitzen.

  • Probleme mit welcher Fritzbox: WLAN geht nicht? Das können Sie tun
  • Funkloch im Heimnetzwerk: Das sind die schlimmsten WLAN-Störer
  • Tipps fürs Heimnetzwerk: Das zeugen WLAN-Nutzer oft falsch

Das bedeutet, dass jeder, welcher Ihr Passwort gespeichert hat, dieses wiewohl mit anderen fremden Personen teilen kann. Dafür sollen sich zweierlei Personen lediglich im Umkreis Ihres Netzwerks entscheiden. Um sich vor Missbrauch zu schützen, sollten Sie deswegen regelmäßig Ihr WLAN-Passwort ändern. 

weniger Quellen darstellen

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More