Modern technology gives us many things.

Android: „Profi“-Modus – So aktivieren Sie versteckte Funktionen

0 80

"Profi"-Modus  

So stimulieren Sie in Android versteckte Funktionen

21.02.2021, 15:16 Uhr | avr, t-online

Android: "Profi"-Modus – So aktivieren Sie versteckte Funktionen

Ein Nutzer mit Smartphone (Symbolbild): Im Entwicklermodus können Sie verschiedene Tricks ausprobieren. (Quelle: Westend61/imago images)

Wer möchte, kann in seinem Smartphone viele Einstellungen vornehmen und Funktionen einschalten. Doch es gibt nachrangig ein Options-Menü, dass dies System vor seinen Nutzern versteckt. Wir zeigen, wie Sie es freischalten.

In jedem Android-Smartphone verstecken sich Optionen, die viele Nutzer nicht Kontakt haben. Diese finden Sie in den sogenannten „Entwickleroptionen“. Wie dieser Name schon sagt, sind welche gewissermaßen zu Händen Entwickler gedacht. Aber nachrangig normale Nutzer können in diesem Menü nützliche Funktionen erspähen. Wir zeigen, wie Sie den Entwicklermodus freischalten und welche Optionen speziell interessant sein können.

So starten Sie den Entwicklermodus

  1. Öffnen Sie die „Einstellungen“ und wählen Sie die Option „Telefoninfo„. Die dürfte sich ganz unten in dieser Liste Ergehen.
  2. Wählen Sie hier „Softwareinformationen„.
  3. Tippen Sie nun mehrmals hinaus „Buildnummer„. Es sollte nachrangig ein Fenster erscheinen, dass Ihnen zeigt, wie oft Sie noch tippen zu tun sein.
  4. Nun sollte in den „Einstellungen“ dies Menü „Entwickleroptionen“ angezeigt werden. Das sollte dieser letzte Eintrag in dieser Liste sein.

Was kann ich im Entwicklermodus zeugen?

Im Entwicklermodus offenstehen sich Nutzer verschiedene Möglichkeiten. Je nachher Android-Version kann dieser Umfang unterschiedlich ausfallen:

Wenn Ihnen Ihr Smartphone zum Beispiel zu langsam ist, können Sie rechenintensive Animationen zuschneiden. Scrollen Sie zu diesem Zweck runter solange bis zu den Optionen „Fensteranimationsfaktor„, „Übergangsanimationsfaktor“ oder „Animationsdauerfaktor„. Hier können Sie die Animationen passivieren. Und mit dieser Option „Limit für Hintergrundprozesse“ können Sie festlegen, wie viele Prozesse im Hintergrund laufen die Erlaubnis haben. Mehr Prozesse im Hintergrund können mehr Arbeitsspeicher zurückhalten. Moderne Geräte sollten mit so irgendwas zu Händen von Haus aus gleichwohl keine Probleme nach sich ziehen.

Neben Entwickleroptionen sind in Android nachrangig Minispiele versteckt. Wie Sie welche freischalten können, Vorlesung halten Sie hier.

Wer ein großer Fan des Dark Mode ist, kann im Entwicklermodus die Option „Dark Mode erzwingen“ stimulieren. Dadurch zeigen nachrangig Apps kombinieren Dark Mode, wenn sie ihn nicht vollwertig unterstützen. Was ein Dark Mode bringt, Vorlesung halten Sie hier.

Wer WLAN-Probleme hat kann tun, dass die „Mobile Datennutzung immer aktiviert“ ist. Dadurch bleiben mobile Daten nachrangig eingeschaltet, wenn dies WLAN läuft. Das kann helfen, sofern Ihr WLAN ab und an ausfällt und Sie so zu Händen kurze Zeit unerreichbar sind, solange bis dies Smartphone sich umstellt. Bedenken Sie gleichwohl, dass damit Ihr mobiles Datenvolumen beansprucht werden kann. Die Option „WLAN-Scan-Drosselung“ spart Akkuladung und kann die Netzwerkleistung verbessern. Wenn Sie sich daran stören, dass beim Laden dies Display in den Ruhezustand versetzt wird, können Sie dies mit dieser Option „Aktiv lassen“ verhindern.

Nicht unbedacht rumklicken

Dazu bietet dieser Entwicklermodus nachrangig manche Überwachungsfunktionen zu Händen interessierte Nutzer. Sie können zum Beispiel hier eine Liste mit allen „Aktiven Diensten“ signifizieren lassen. Mit dieser Option „GPUWatch“ können Sie sich signifizieren lassen, wie eine App den Grafikprozessor belastet. Und die Option „Arbeitsspeicher“ zeigt an, welche Prozesse in einer bestimmten Zeit den Arbeitsspeicher verwendet nach sich ziehen.

  • Infos zu Händen neue Richlinien: WhatsApp zeigt in Bälde Banner im Chat-Bereich
  • Beta-Version iOS 14.5 : So sehen die neuen Emojis fürs iPhone aus
  • 1&1 Drillisch : Nationales Roaming bringt Mobilfunker Drillisch an den Start

Im Grunde drohen keine Sicherheitsgefahren durch die Entwickleroptionen. Dennoch sollten Sie nicht unbedacht irgendwelche Funktionen stimulieren. Wenn Sie sich zögernd sind, welches eine Einstellung auslöst, empfiehlt es sich, sie tunlichst nicht anzurühren.

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More