Modern technology gives us many things.

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartig

0 0

Schwarz, Blau und Weiß sind die beliebtesten Smartphone-Farben und mehr als drei oder vier Farbvarianten bietet kaum ein Hersteller bei seinen Smartphones. Mit sogenannten Bespoke-Editions möchte Samsung dies nun ändern und für mehr Individualität sorgen.

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartig

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartigBildquelle: Samsung

Bespoke bedeutet auf Deutsch übersetzt „maßgeschneidert“. Und genau dieses Ziel verfolgt Samsung mit seinen Bespoke-Editions. Den Anfang macht das Galaxy Z Flip 3. Zu den vorhandenen Farben gesellen sich drei neue Varianten hinzu. Das Besondere jedoch: Du kannst dein Smartphone individuell gestalten.

49 Farb-Kombinationen zur Auswahl

So kannst du die Farbe der Vorderseite, der Rückseite und des Rahmens nach deinem Geschmack auswählen. Für Vorder- und Rückseite stehen die Farben Blau, Pink, Gelb, Weiß und Schwarz zur Auswahl. Den Rahmen gibt es wahlweise in Schwarz oder Silber. Insgesamt ergeben sich so 49 verschiedene Farb-Kombinationen.

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartig

So sieht die neue Funktion auf der Samsung Website aus

Technisch unterscheidet sich das Galaxy Z Flip 3 in der Bespoke Edition nicht vom normalen Modell. Du hast lediglich mehr Möglichkeiten das Smartphone an deinen persönlichen Geschmack anzupassen. Preislich sind die individuellen Bespoke-Modelle jedoch 50 Euro teurer als dasselbe Smartphone in Standard-Farben. Zudem ist nur die Version mit 256 Gigabyte Speicher erhältlich.

Die Bespoke Edition des Samsung Galaxy Z Flip 3 ist ab sofort exklusiv bei Samsung erhältlich.

→ zum Galaxy Z Flip 3 Bespoke Editor

Mehr Individualisierung auch für die Samsung Galaxy Watch

Nicht nur für das Galaxy Z Flip 3 gibt es mehr Farben. Auch die Galaxy Watch 4 ist ab sofort als Bespoke Edition erhältlich. Hier kannst du zwischen verschiedenen Gehäuse-Farben und Finishes wählen und hast diverse Armband-Arten sowie Farben zur Auswahl. Auch bei der Smartwatch verlangt Samsung rund 50 Euro mehr für die Individualisierung.

In Zukunft möchte man weitere Produkte und auch künftige Smartphones in Bespoke Editionen anbieten, versichert der Hersteller während der Präsentation. Möglicherweise gibt es das kommende Galaxy S22 Ultra also in mehr als nur zwei Farben zu kaufen. Auch bei der beliebten Galaxy A Serie wäre eine größere Farbvielfalt denkbar. Welche Farben würdest du dir für dein zukünftiges Smartphone wünschen?

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartig

Jetzt weiterlesen Samsung Galaxy Z Fold3 und Flip3: Samsungs neue Falt-Smartphones im Überblick

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartig

Galaxy-Event: So macht Samsung das Galaxy Z Flip 3 einzigartig

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Quelle: www.inside-digital.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.