Modern technology gives us many things.

Lösung: INACCESSIBLE BOOT DEVICE in Windows 10/11

0 20

Lösung: INACCESSIBLE BOOT DEVICE in Windows 10/11

Wenn ihr in Windows 11 oder 10 den Bluescreen-Fehler „INACCESSIBLE BOOT DEVICE“ bekommt, startet Windows nicht mehr oder stürzt ab. Wir zeigen, wie ihr den Fehler beheben könnt.

INACCESSIBLE BOOT DEVICE: Fehler in Windows 11 und 10

Diese Anleitung könnt ihr in Windows 10 und in Windows 11 machen.

Lösungskonzept: Starthilfe ausführenStartet euren Computer und schaltet ihn sofort wieder aus, während ihr länger hinauf den Ein-/Aus-Schalter drückt.Wiederholt dies dreimal, solange bis ihr beim ihr verschmelzen schwarzen Bildschirm mit „Automatische Reparatur wird vorbereitet“ und/oder verschmelzen blauen Bildschirm seht.Klickt dann hinauf „Problembehandlung“ > „Erweiterte Optionen“ > „Starthilfe“.Im besten Fall findet Windows den Fehler dann selbständig und behebt ihn.

Lösungskonzept: Systemdateien reparieren

So repariert ihr die Systemdateien von Windows. Dies geht nur, wenn Windows unter euch noch startet:

Drückt in Windows die Tastenkombination Windows + R, um dies Ausführen-Fenster zu öffnen.Gebt cmd ein und drückt die Tastenkombination Strg + Umschalt + Enter, um die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.Gebt in welcher Eingabeaufforderung den Befehl DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth ein und drückt Enter.Gebt folglich den Befehl sfc /scannow ein und drückt Enter, um die Systemdateien zu prüfen und ggf. zu reparieren.

Lösungskonzept: BIOS-Einstellung ändernStartet dies BIOS eures Computers.Unter Umständen müsst ihr nun zusätzliche Optionen signifizieren lassen. Oft heißt dies Menü bspw. „Advanced Options“.Ändert dort zum Besten von „Storage Configuration“ die Option unter „Configure SATA as“ zu „AHCI“.Speichert die Änderungen und verlasst dies BIOS (exit with saving changes).Lösungskonzept: IDE ATA/SATA-Controller-Treiber updatenDrückt die Tastenkombination Windows + R, um dies Ausführen-Fenster zu öffnen.Tippt dort devmgmt.msc ein und drückt Enter, um den Geräte-Manager zu öffnen.Erweitert in welcher Liste den Eintrag „IDE ATA/ATAPI-Controller“.Klickt mit welcher rechten Maustaste hinauf den standardmäßigen SATA-Treiber und wählt „Treiber updaten“ aus.

Weitere Lösungen zum Besten von Windows 10

Update 18.10.2017: Die Windows-10-Updates KB404167 und KB4041691 vom 10.10.2017 verursachen unter bestimmten Umständen den Fehler „INACCESSIBLE BOOT DEVICE“, wodurch Windows nicht mehr bootet. Lösungen von Microsoft findet ihr hier.

Wenn ihr Windows 10 installiert oder zurückgesetzt habt, steigt die Anzeige langsam hinauf 100 %. Danach kann welcher folgende Bluescreen-Fehler vorkommen:

Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Er muss neu gestartet werden. Es werden wenige Fehlerinformationen gesammelt, und dann wird ein Neustart umgesetzt. Wenn sie weitere Informationen wünschen, können sie später online nachher diesem Fehler suchen: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

Der Fehler taucht unter Windows 10 vor allem dann hinauf, wenn

ihr den Windows-10-PC zurücksetzen wolltet unter „Einstellungen“ > Update und Sicherheit > Wiederherstellung“.ihr dies Update von Windows 10 hinauf einem Multiboot- oder Dualboot-System installiert habt, wo ebenfalls Ubuntu und welcher Grub-Bootloader installiert war.ihr die Windows-10-Installation abgebrochen habt.Fehler mit abgesichertem Modus beheben

Das Video des YouTube-Kanals „evolne 24“zeigt, wie sich welcher Fehler nachrangig ohne Neuinstallation beheben lässt. Dazu müsst ihr es schaffen, den abgesicherten Modus zu starten.

Wir konnten die Methode nicht leider inspizieren, von dort keine Gewähr, dass es überall hinauf solche Weise funktioniert. Wenn ihr Tipps habt, schreibt sie uns Fürbitte in die Kommentare.

Festplatte formatieren und Daten löschen

Eine unangenehmere Lösungskonzept ist die Folgende. Formatiert die Partition/Festplatte und installiert Windows 10 neu. Sichert ergo vorher eure Daten, dass nötig.

An einem anderen PC erstellt ihr euch verschmelzen USB-Stick, mit dem ihr Windows 10 installieren könnt: Windows 10 von USB-Stick installieren – Anleitung.Wenn ihr dann von dem USB-Stick bootet und, wählt ihr unter welcher Installation die Buttons „Weiter“ > „Jetzt installieren“ und überspringt die Aktivierung.Wählt dann „Benutzerdefiniert“ aus und löscht die Partition / Festplatte, hinauf welcher Windows 10 fehlerhaft installiert wurde.
ACHTUNG, allesamt Daten möglich sein nun verloren!Wählt sie dann aus, und klickt hinauf „Weiter“, um dort Windows 10 erneut einzurichten.Folgt den Anweisungen am Bildschirm.

 

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More