Modern technology gives us many things.

Nach dem Galaxy Tab S9: Samsung hat noch eine Tablet-Überraschung in der Hinterhand

0 23

Nach dem Galaxy Tab S9: Samsung hat noch eine Tablet-Überraschung in der Hinterhand

Samsung gibt weiter Gas: Rund eine Woche ist das Galaxy Tab S9 erst alt, da steht schon das nächste Tablet in den Startlöchern. In Kürze könnte der Tablet-Neuling bereits vorgestellt werden und eine Lücke füllen, die der Elektronikkonzern offen gelassen hat.

Drei Tablets hat Samsung auf dem Unpacked Event Ende Juli vorgestellt. Galaxy Tab S9, Galaxy Tab S9 Plus und Galaxy Tab S9 Ultra sollen zwar unterschiedliche Käufer ansprechen, eines hat das Tablet-Trio aber gemeinsam: günstig ist keines von ihnen. Die Preise beginnen bei 899 Euro und gehen auf bis zu 1.339 Euro.

Wem das zu viel ist, der könnte von Samsung bereits in wenigen Wochen eine günstigere Alternative erhalten.

Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus: Marktstart steht wohl kurz bevor

Denn der Marktstart des Galaxy Tab S9 FE Plus steht offenbar unmittelbar bevor. Darauf deutet ein Eintrag bei der US-amerikanischen Behörde FCC hin (Quelle: MySmartPrice). Dort wurde das neue Samsung-Tablet vor kurzem registriert. So eine Registrierung gilt als einer der letzten Schritte auf dem Weg in den Handel.

Zwei Varianten soll es vom Galaxy Tab S9 FE Plus geben. Einmal mit WLAN, einmal als 5G-Version. Das Display soll auf eine Diagonale von 12,4 Zoll kommen. Damit würde die „Fan Edition“ die gleiche Displaydiagonale wie das reguläre Galaxy Tab S9 Plus besitzen. Ein Stylus, der magnetisch auf der Rückseite geladen wird, ist ebenso an Bord wie eine Schnellladefunktion mit maximal 45 Watt.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein im Gehäuserand untergebrachter Fingerabdrucksensor, zwei Lautsprecher sowie eine Dual-Kamera. Ein Tastatur-Cover soll es für das Galaxy Tab S9 FE Plus ebenfalls geben.

Die neuen Samsung-Tablets im Hands-On: 

Könnte Samsung Apple das Rampenlicht stehlen?

Wann genau Samsung das Galaxy S9 FE Plus offiziell macht, ist nicht bekannt. Es dürfte sich aber nur noch um wenige Wochen handeln. Denkbar wäre eine Präsentation zusammen mit dem Galaxy S23 FE, das ebenfalls in Kürze erwartet wird. Mögliche Termine wären kurz vor oder nach der Vorstellung der neuen iPhones im September. So könnte Samsung Apple ein bisschen das Rampenlicht stehlen.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More