Modern technology gives us many things.

Pixel 8 Pro: Das Geheimnis ist gelüftet

0 15

Pixel 8 Pro: Das Geheimnis ist gelüftet

Mit dem Pixel Fold und Pixel Tablet hat Google kürzlich zwei neue Produkte vorgestellt, die eher eine Nische bedienen. Erst das Pixel 8 im Herbst wird wieder den Mainstream-Markt abdecken. Von der Pro-Variante soll jetzt das komplette Datenblatt durchgesickert sein. Eine Verbesserung sticht besonders ins Auge.

Google hat es nicht leicht. Im Vergleich zu Samsung, dessen Flaggschiff-Reihe traditionell im Frühjahr enthüllt wird, startet jede neue Pixel-Generation quasi zeitgleich mit dem neue iPhone – und führt dann oft ein Schattendasein. Zumindest technisch muss sich das kommende Pixel 8 Pro aber wohl nicht vor dem iPhone 15 Pro verstecken.

Pixel 8: Insider veröffentlicht Datenblatt vom Google-Handy

Klotzen statt kleckern, könnte Googles Moto beim Pixel 8 Pro sein. Im Inneren soll im neuen Google-Handy der Tensor G3 stecken, der von 12 GB RAM begleitet wird. Je nach Modell soll es zwischen 128 und 256 GB Datenspeicher geben. Die Ultraweitwinkel-Kamera soll ein ordentliches Upgrade bekommen und nun mit 64 MP statt 12 MP auflösen. An der Hauptlinse (50 MP) und Telefotolinse (48 MP) ändert sich dem Vernehmen nach nichts.

Außerdem dabei: Ein 4.950 mAh großer Akku, der sich mit 27 Watt schnell wieder aufladen lässt – etwas zügiger als beim Vorgänger mit 23 Watt. Der Fingerabdrucksensor soll nun mittels Ultraschall-Technik funktionieren und nicht mehr optisch. Gerade das dürfte bei vielen Pixel-Fans für Freude sorgen. Insider Yogesh Brar hat den Temperatursensor, der erst kürzlich an die Öffentlichkeit gelangt ist, ebenso bestätigt. Damit soll man die Hauttemperatur messen können.

Das neue Pixel Fold im Hands-On:

Pixel 8 könnte 1.000-Euro-Grenze reißen

Für die neue Technik greift Google aber wohl tiefer in die Tasche. Gerüchten zufolge sollen Pixel 8 und Pixel 8 Pro deutlich teurer werden. Um 50 bis 100 US-Dollar sollen die neuen Geräte teurer werden. Umgerechnet auf Europreise könnte das Pixel 8 damit im Extremfall sogar die 1.000-Euro-Grenze reißen. Zum Vergleich: Das Pixel 7 Pro kam für 899 Euro in den Handel.

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More