Modern technology gives us many things.

Samsung bleibt stur: Galaxy S24 Ultra verliert Anschluss an Konkurrenz

0 23

Samsung bleibt stur: Galaxy S24 Ultra verliert Anschluss an Konkurrenz

Spitzentechnik von A bis Z: Samsung-Smartphones lassen normalerweise keinen Technik-Wunsch offen. Bei der Ladegeschwindigkeit hinken Galaxy-Handys aber seit Jahren hinterher. Beim Galaxy S24 Ultra gab es die Hoffnung, dass der Elektronikhändler die Lücke zur Konkurrenz wenigstens etwas schließen könnte. Doch daraus wird offenbar nichts.

Magere 45 Watt: Seit Jahren müssen sich Käufer von Samsung-Smartphones mit dieser Ladegeschwindigkeit zufriedengeben. Wer schneller laden möchte, muss zur Konkurrenz greifen – allen voran aus China. Eine neue Akku-Technik, die im Galaxy S24 Ultra ihr Debüt feiern sollte, hätte Gerüchten zufolge Abhilfe schaffen sollen. Dieser Traum scheint nun aber geplatzt.

Samsung Galaxy S24 Ultra lädt weiter nur mit maximal 45 Watt

Auch das kommende Galaxy S24 Ultra soll sich weiterhin nur mit maximal 45 Watt aufladen lassen. Das behauptet der gut vernetzte Insider Yogesh Brar auf X (ehemals Twitter).

Sollte der Insider Recht behalten, würde Samsung zum vierten mal in Folge die maximale Ladegeschwindigkeit nicht erhöhen. Bereits das Galaxy S20 Ultra aus dem Jahr 2020 ließ sich mit 45 Watt wieder aufladen. Vor allem im Hinblick auf chinesische Hersteller wäre das ein Armutszeugnis. Xiaomi, Oppo und Co. sind bereits deutlich weiter.

An der Akkukapazität soll sich im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls nichts ändern. Samsung belässt es angeblich bei 5.000 mAh.

Wir haben die Kamera im Galaxy S23 Ultra auf Herz und Nieren geprüft: 

Samsung Galaxy S24 Ultra erhält Titan-Rahmen und neue Kamera

Neuerungen gibt es dafür am Rahmen. Statt Aluminium soll Samsung auf Titan setzen – ein Schritt, der auch von Apple beim iPhone 15 Pro und Pro Max erwartet wird. Samsung würde also mit seinem Erzrivalen gleichziehen.

Abseits davon bestätigt der Insider bereits bekannte Informationen zum Galaxy S24 Ultra. So soll das neue Samsung-Flaggschiff unter anderem einen Snapdragon 8 Gen 3 an Bord haben – und zwar weltweit. Außerdem erhalten Weitwinkel- und Telefoto-Linse neue Sensoren. Die Auflösung der Weitwinkel-Kamera bleibt bei 200 MP, die Telefoto-Kamera macht aber einen Sprung von 10 MP auf 50 MP (via GSMarena).

* Artikelquelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More