Modern technology gives us many things.

Welchen USB-Stick kaufen? Mit diesem Speicher sichern Sie Ihre Daten schnell und zuverlässig

0 1

Welchen USB-Stick kaufen? Mit diesem Speicher sichern Sie Ihre Daten schnell und zuverlässig

USB-Stick kaufen: Mit diesen Speichermedien sichern Sie Ihre Daten schnell und zuverlässig. (Quelle: Jeffrey Hamilton/Getty Images)

Egal ob Bilder, Musik oder ganze Filme – zum Austausch und Sichern von Daten hat sich der USB-Stick bewährt. Wir zeigen Ihnen worauf Sie beim Kauf achten sollten und welcher USB-Stick auch an Smartphones, Tablets und Chromebooks passt. Das sind unsere Empfehlungen.

USB-Sticks sind besonders praktische Speichermedien. Sie stöpseln den Stick an und müssen meist weder Software noch Treiber installieren und schon gar nicht wie früher aufwendig CDs brennen. Das Speichermedium wird auch USB- oder Flashlaufwerke genannt und ist beliebig oft wieder beschreibbar, lässt sich jedoch auch mit einem Schreibschutz sichern. Auf den kleinen Stick passen tausende von Dateien wie Dokumente, Fotos, Filme oder MP3s. Gleichzeitig ist er handlich und passt in jede Hosentasche oder an den Schlüsselbund.

Wir haben fünf schnelle USB-Sticks für Sie recherchiert: Vier mit der gängigen Speichergröße von 256 Gigabyte und einen mit extra viel Platz und einem Terabyte Speicherkapazität. Alle unsere Empfehlungen nutzen mindestens den modernen Übertragungsstandard 3.0. Für eine schnelle Datenübertragung sollten Sie dennoch auf die Datenraten der Speicherstifte achten. Das sind unsere USB-Stick-Empfehlungen für Computer, Laptop und Smartphone.

ANZEIGETipp für PC und Smartphone: Samsung Duo PlusZu AmazonTipp für PC und Smartphone: Samsung Duo PlusZu Amazon

Unser Preistipp: Intenso Ultra Line, 256 GB

ANZEIGEIntenso 3531492 Ultra Line, 256 GB

  • Speichergröße: 256 GB
  • USB-Schnittstelle: 3.0
  • Schreibgeschwindigkeit: nicht angegeben
  • Lesegeschwindigkeit: bis zu 70 MB/s

22,0035,9939Zum Shop22,00Zum Shop26,99Zum Shop32,40Zum Shop

Für kleines Geld hat Intenso die Modell-Reihe „Ultra Line“ im Sortiment. Der 256-Gigabyte-Speicher ist in einem schicken Edelstahl-Gehäuse verpackt. Zwar unterstützt Intenso bei diesem Stick USB-Standard 3.0, trotzdem liest und schreibt das günstige Speichermedium nicht so schnell wie die anderen Produkte unseres Vergleichs.

Der Hersteller Intenso gibt Datenübertragungsraten von bis zu 70 Megabytes die Sekunde an. Damit ist die Lesegeschwindigkeit gemeint, die Schreibgeschwindigkeit wird nicht extra ausgewiesen.

Zum einfachen Übertragen von Dokumenten oder beispielsweise für Navi-Daten und MP3s im Auto reicht der USB-Stick allemal. Er ist in vielen anderen Größen und als USB-2.0 erhältlich. Auch falls Ihr Computer oder Laptop noch USB-2.0-Ports besitzt, empfehlen wir ein Speichermedium mit USB-3.0, da es abwärtskompatibel ist.

Für vertrauliche Daten: SanDisk Ultra Fit USB-Stick, 256 GB

ANZEIGESanDisk Ultra Fit USB-Stick, 256 GB

  • Speichergröße: 256 GB
  • USB-Schnittstelle: 3.1
  • Schreibgeschwindigkeit: nicht angegeben
  • Lesegeschwindigkeit: bis zu 130 MB/s

29,9960,9951Zum Shop29,9961,0051Zum Shop31,99Zum Shop31,99Zum Shop

Vom beliebten Hersteller SanDisk gibt es mit dem Ultra Fit USB-Stick ein winziges Platzwunder für die Hosentasche. Rein äußerlich wirkt der Stick mit dem Kunststoff-Gehäuse wie ein USB-Stecker für Maus oder Tastatur. Er ist daher auch gut statt einer zusätzlichen Festplatte als dauerhafte Speichererweiterung an Laptop, Computer oder Spielekonsolen geeignet.

Das Speichermedium hat Platz für 256 Gigabyte an Filmen, Musik oder anderen Daten und eine solide Lesegeschwindigkeit von 130 Megabytes pro Sekunde. Es ist in verschiedenen Größen von 16 bis 512 Megabyte erhältlich.

Die Highlights sind eine Verschlüsselungs- und eine Datenwiederherstellungssoftware, die mitgeliefert werden. So schützen Sie Ihre Daten effektiv und stellen versehentlich gelöschte Dateien einfach wieder her.

Schnell und günstig: Philips USB-Stick Snow Edition Green, 256 GB

ANZEIGEPhilips USB-Stick Snow Edition Green, 256 GB

  • Speichergröße: 256 GB
  • USB-Schnittstelle: 3.0
  • Schreibgeschwindigkeit: bis zu 105 MB/s
  • Lesegeschwindigkeit: bis zu 400 MB/s

25,49Zum Shop29,3231Zum Shop33,9915Zum Shop33,99Zum Shop

Der USB-Stick von Philips ist optisch ein Hingucker. Er leuchte grün, wenn er angeschlossen ist und blinkt bei Datenübertragungen. Zudem ist er einfach per Plug & Play zu bedienen: USB-Stecker rein, Daten auslesen oder kopieren, Speicherstick abziehen – das Speichergerät wird direkt als Laufwerk erkannt, ohne dass Sie zusätzliche Software oder Treiber installieren müssen.

Die Daten werden beim Philips-Stick blitzschnell übertragen: Schon die Schreibgeschwindigkeit beträgt über 100 Megabytes pro Sekunde. Die Lesegeschwindigkeit ist mit 400 Megabytes pro Sekunde kaum zu toppen.

Der Stick hat eine USB-Schnittstelle 3.0, ist jedoch bis auf USB-2.0-Ports abwärtskompatibel und auch in kleineren Größen erhältlich. Jede Variante leuchtet dabei in einer anderen LED-Farbe.

Riesig und ultraschnell: SanDisk Extreme Pro, 1 TB

ANZEIGESanDisk Extreme Pro Solid State USB-Stick, 1 TB

  • Speichergröße: 1.000 GB
  • USB-Schnittstelle: 3.2
  • Schreibgeschwindigkeit: bis zu 380 MB/s
  • Lesegeschwindigkeit: bis zu 420 MB/s

235,99Zum Shop249,99361,9931Zum Shop349,09Zum Shop353,99Zum Shop

Soll es noch etwas schneller gehen, sollten Sie zum SanDisk Extreme Pro Stick greifen. Dank USB-Standard 3.2 mit hohen Lese- sowie Schreibgeschwindigkeiten von um die 400 Megabyte die Sekunde sollten allzu lange Wartezeiten besonders bei größeren Dateien der Vergangenheit angehören. 

Der SanDisk-Stick hat extrem viel Speicherplatz, er gehört zu den wenigen 1-Terabyte-Sticks auf dem Markt. Die Variante mit 128 Gigabyte Speicherkapazität wurde 2017 Testsieger der Technik-Zeitschrift „Computer Bild“ mit der Testnote „sehr gut (1,1)“ und überzeugte besonders mit herausragenden Dauertransferraten, die auch im Praxistest dicht an den Herstellerangaben lagen.

Der USB-Stick kommt in einem edlen Aluminium-Gehäuse und setzt auf einen Schiebemechanismus, mit dem der USB-Stecker elegant im Gehäuse versenkt werden kann. Preislich ist der Stick mit einer externen SSD-Festplatte vergleichbar.

Unser Tipp für Smartphone, Tablet und PC: Samsung Duo Plus USB-Stick, 256 GB

ANZEIGESamsung Duo Plus USB-C-Stick , 256 GB

  • Speichergröße: 256 GB
  • USB-Schnittstelle: 3.1.
  • Schreibgeschwindigkeit: bis zu 110 MB/s
  • Lesegeschwindigkeit: bis zu 400 MB/s

42,69Zum Shop42,6951,9018Zum Shop46,99Zum Shop46,99Zum Shop

Während die meisten Computer noch auf den eckigen USB-Type-A-Stecker setzen, ist dieser eigentlich schon veraltet. Moderne Notebooks wie Apples MacBook, Ultrabooks und Chromebooks, aber vor allem Smartphones, Tablets und Convertibles setzen auf den abgerundeten kleinen USB-Type-C-Stecker.

Daher ist der Type-C-USB-Stick von Samsung eine gute Alternative zum alten USB-Stick. Er passt an den USB-Anschluss gängiger Smartphones oder Tablets. Für den Fall, dass Sie das Speichermedium an einen herkömmlichen USB-A-Port am Computer anschließen wollen, wird ein Adapter mitgeliefert. Dieser kleine Stecker ist auf einer Seite festgesteckt und immer dabei. So können Sie beispielsweise Ihre alten PC-Backups problemlos auf neuere Geräte überspielen.

Der USB-Stick unterstützt den USB-Standard 3.1  und hat eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 400 Megabytes die Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von ganzen 110 Megabytes die Sekunde. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Unser Fazit:

USB-Sticks gibt es heute in verschiedensten Ausführungen. Achten Sie besonders auf die Speichergröße und die Übertragungsgeschwindigkeit. Suchen Sie einfach einen schnellen und günstigen Daten-Stick, empfehlen wir Ihnen das Modell von Philips. Möchten Sie mit dem Stick Ihren Speicherplatz dauerhaft aufrüsten, sollten Sie zu SanDisk greifen: Der SanDisk Ultra Fit ist klein wie ein USB-Stecker und kann problemlos dauerhaft eingesteckt bleiben, der SanDisk Extreme Pro ist mit einem ganzen Terabyte so groß wie eine moderne SSD-Festplatte.

Unser Favorit ist jedoch der Samsung Duo Plus USB-Stick. Er passt nicht nur an moderne Smartphones, Tablets, Chromebooks und Apple-Geräte, sondern dank Adapter auch zusätzlich an Laptops und Computer.

ANZEIGETipp für PC und Smartphone: Samsung Duo PlusZu AmazonTipp für PC und Smartphone: Samsung Duo PlusZu Amazon

Häufige Fragen zu USB-Sticks

Worauf sollte man beim Kauf eines USB-Sticks achten?

Beim Kauf eines USB-Sticks sollten Sie sich überlegen, was Sie damit machen möchten: Möchten Sie Daten Austauschen so sollten Sie auf eine schnelle Schreib- und Lesegeschwindigkeit achten. Möchten Sie den USB-Stick für Ihr Smartphone, Tablet, Chromebook, MacBook oder IPhone nutzen, brauchen Sie einen kleinen Stecker vom Typ C. Andere Computer nutzen meistens noch USB-A-Ports. Auch die Größe kann entscheidend sein: Soll der Stick zur dauerhaften Speichererweiterung, also wie eine Festplatte genutzt werden, lohnt sich der Griff zu einem besonders kleinen Stick in der Größe eines USB-Steckers. Um genügend Speicherplatz zu haben, sollten Sie mindestens einen USB-Stick mit 256 Gigabyte Speicher nutzen. Größere Sticks haben heute bist zu einem Terabyte (1.000 Gigabyte Speicher).

Wie groß sollte ein USB-Stick sein?

Als erstes sollten Sie sich überlegen, wie groß die zu speichernden Daten sind und mindestens ein Drittel aufschlagen. Mit 256 Gigabyte sind Sie im privaten Bereich auf der sicheren Seite. Damit passen neben tausenden Daten wie Dateien, Fotos und MP3s (Musik) auch ausreichend Filme auf den USB-Stick.

Wie verbinde ich einen USB-Stick mit dem Smartphone?

Wollen Sie einen USB-Stick mit Ihrem Smartphone verbinden, sollten Sie auf den richtigen USB-Anschluss achten: USB-Sticks vom Typ C haben kleinere Stecker und passen in Smartphones, Tablets und Chromebooks. Meist wird das Gerät auch über den USB-C-Port geladen.

Welche USB-Schnittstelle brauche ich?

Wichtig bei USB-Sticks ist, dass die Bauform stimmt, also der Stecker in die Buchse Ihres Geräts passt. Für gängige PCs wie Computer und Laptops, brauchen Sie einen USB-Stecker des Typs A. Moderne Handys, Tablets, Chrome- und Ultrabooks von Samsung, Microsoft, Lenovo und Apple nutzen die USB-Schnittstelle C.

  • Mehr Speicherplatz: Die besten externen Festplatten
  • Mehr Speicherplatz gewünscht?: Die besten Speicherkarten fürs Handy, Tablet und Kamera
  • Für Android und iOS: So kommt der USB-Stick ans Smartphone
  • Mechanisch oder per Funk?: Fünf Tastaturen fürs Homeoffice
  • Mehr Reichweite: Die besten WLAN-Repeater im Test

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.