Modern technology gives us many things.

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

0 0

Experten warnen  

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

15.10.2021, 16:39 Uhr | hd, t-online

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

Frau mit Handy auf Toilette: Smartphones werden schnell zur „Bakterienfalle“. (Quelle: imago images)

Es gibt kaum noch einen Lebensbereich, in dem das Smartphone nicht benutzt wird. Auch auf dem Klo ist es oft mit dabei. Das sollte man allerdings lassen, sagen denn Experten. 

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

Darum sollen Sie ihr Handy nicht mit aufs Klo nehmen

Das Smartphone ist auf dem Klo oft dabei. Doch das das keine besonders gute Idee. Denn Smartphones sind echte Bakterienfallen. Auf dem Display tummeln sich oft mehr Keime als auf der Toilette, erklärte Hygiene-Expertin Constanze Wendt dem Technik-Newsportal „Techbook“.

Auch mit Händewaschen sei es nicht getan. Denn zwischen Smartphone und Bad bestehe ein „Bakterien-Kreislauf“. Sowohl auf dem Handy-Display als auch im Badezimmer tummeln sich Keime. Wer das Handy ins Badezimmer legt, sorgt dafür, dass sich Keime und Bakterien darauf absetzen können. Und gerade im Badezimmer fliegen sehr viele Wasser- und Schmutzpartikel durch die Luft.

Wer sich das Händewaschen spart, läuft sogar Gefahr, E. coli, also Darmbakterien, auf das Display zu bekommen. Und die sind ansteckend.

Vorsicht vor öffentlichen oder Krankenhaus-Toiletten

Besser sei es, auf das Handy im Klo zu verzichten – besonders auf öffentlichen Toiletten und Krankenhaus-Toiletten, wo sich viele oder resistente Keime tummeln können.

Wer die Bakterien-Falle entschärfen will, muss sich 1. die Hände waschen und 2. das Handy-Display gut desinfizieren. Oder gleich ganz auf das Handy im Bad verzichten.

  • Test: Apple Watch Series 7: Die neue Apple Watch Series 7 im Test
  • 25 Jahre Smartphone: Digitaler Allrounder: Was das Smartphone alles ersetzen kann
  • 20 Jahre Suchmaschine: Was die Deutschen bei Google suchen

Quelle: – Artikel auf „Express.de“

Quelle: www.t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.